News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Zusätzliche Versicherung bei Krebserkrankungen

written by Momo
at 9:18 am
on November 23, 2007
in Versicherung
Kommentare deaktiviert

Versicherungsgesellschaften bieten Frauen einen besonderen Schutz. Patientinnen können zusätzliche Versicherungen für Krebserkrankungen abschließen. In den Versicherungsverträgen müssen diese jedoch genau spezifiziert werden. Es wird also speziell die im Versicherungsvertrag genannten Krebserkrankungen versichert.

In den Versicherungsverträgen sind ganz unterschiedliche Leistungen geregelt. Größtenteils werden jedoch Einmalzahlungen angeboten. Außerdem kann es zu einer monatlichen Auszahlung einer Rente kommen. Diese unterschiedlichen Leistungen richten sich ganz nach den Versicherungsnehmerinnen und deren Ansprüche. Bei längeren Krankenhausaufenthalten wird unter bestimmten Umständen auch ein Krankenhaustagegeld von der Zusatzversicherung getragen.

Die Zusatzversicherungen für Krebserkrankungen bieten ihren Kundinnen aber auch noch etwas Besonderes. Müssen in Folge einer Krebserkrankung plastische Operationen vorgenommen werden, die nicht von einer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse getragen werden, übernehmen manche Versicherer die Kosten für solche Operationen.

Die Konditionen einer zusätzlichen Versicherung für Krebserkrankungen unterscheiden sich nicht sehr stark von anderen Versicherungen. Letztendlich kommt es auf den gewählten Versicherer an, welche Konditionen in Hinsicht auf Beitragshöhe, Beitragszahlung, Leistung im Erlebensfall und Kündigung der Versicherung gelten. Sicherlich lohnt sich auch auf diesem Gebiet ein Vergleich wie bei allen anderen Versicherungen auch.

Es ist statistisch erwiesen, dass Frauen häufiger an Krebs erkranken als Männer. Besonders häufig diagnostizierter Krebs bei Frauen ist der Brustkrebs. Wird diese Art des Krebses früh erkannt, bestehen gute Heilungschancen. Gesetzliche Versicherungen übernehmen jedoch nicht alle Kosten, die für die Heilung und das Wohlbefinden der Patientin nötig sind. Aus diesem Grund lohnt sich eine zusätzliche Versicherung für Krebserkrankungen, wie zum Beispiel Ladyprotect in jedem Fall.


comments

Comments are closed.


about this