News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Zeitarbeiten bieten brauchbare Jobs

written by Raschel
at 4:40 pm
on Juni 19, 2008
in Finanzen
Kommentare deaktiviert

Zuerst erscheint es vielen Betroffenen, als würde die Inserate der Zeitarbeit nur den Dienstleistern für Personalangelegenheiten beziehungsweise deren Kundenunternehmen von Vorteil sein. Mehrfach wird darüber geredet, dass Hilfskräfte, welche einen Arbeitsvertrag mit einem Vermittler für Personal akzeptieren, für einen sehr geringen Lohn Tätigkeiten erledigen müssen, welche Facharbeiter für bei weitem mehr Geld machen. Ferner wird bedauert, dass den Zeitarbeitern unzumutbar endlose Wege aufgebürdet werden, so dass der Arbeitswillige an den anweisenen Arbeitsstätte gelangen kann. in Hinsicht auf dieses Problem hat sich schon seit langer Zeit massig getan, damit kein Betroffener erwarten muss, ausgenutzt zu werden. Mit Hilfe einer ausgezeichnet entworfenen Personallogistik hat außerdem anhand der Zeitarbeit Deutschland die Option, daraus Vorteile zu erschaffen. Zum Einen gibt es die Chance, von der etwaigen betroffenen Erwerbslosigkeit zu entwischen und außerdem können die Begabungen noch ausgebaut werden. Keineswegs zu vergessen ist die Aneignung von Berufserfahrungen, welches zu einer wirklichen beruflichen Umorientierung enden kann. Oft finden nur auf eine bestimmte Aufgabe zeitlich begrezte Arbeiter somit den Anfang zu einem dauerhaften Arbeitsverhältnis mit dem Kundenunternehmen. Dabei muss der Mitarbeiter den Arbeitsvertrag mit seinem bisherigen Arbeitgeber, also der Firma für Zeitarbeit, auf jeden Fall kündigen beziehungsweise einen neuen Arbeitsvertrag mit dem Kundenunternehmen unterschreiben. Zwischen Personaldienstleister, nur auf eine bestimmte Aufgabe zeitlich begrezte Arbeiter beziehungsweise Kundenunternehmen gibt es ein Abspracheverhältnis. Diese Situation ermöglicht es einem Betrieb, sich von einer Firma für Zeitarbeit dringend benötigtes Personal auszuleihen. Oft wird dann nie von Zeitarbeitern geredet, sondern von Leiharbeitern. Ein Personaldienstleister hilft einem Unternehmen allerdings nicht nur dabei, bei den Ausfällen der Mitarbeiter auszuhelfen. Daneben vermitteln die Zeitarbeitsfirmen den Gesellschaften, bei Zusatzaufträgen, die passenden Angestellten. Diese Arbeiter benötigt außerdem keine langwierige Zeit zum Einarbeiten, da die Zeitarbeitsfirmen hinreichend Erfahrung aufweisen können. Vorteilhaft für eine Personalleasingfirma ist außerdem, dass die Zeit für die Verwaltung bei der Verwendung eines solchen Angestellten äußerst klein ist. Der Zeitarbeiter ist bekanntermaßen vom Personaldienstleister in Rechnlichen Fragen geschützt. Ist eine Personalleasingfirma Unzufrieden über die Leistung eines Zeitarbeiters, muss sich die ausleihende Firma um einen Ersatz kümmern. Sollte der Ersatz des Leiharbeiters in den verschiedenen Betrieben nicht ununterbrochen vorkommen, wird der Zeitarbeiter auch im Großen und Ganzen nicht rausgeworfen. Kann eine Zeitarbeitsfirma wegen eines Nachfragemangels seine Zeitarbeiter nicht vermitteln, steht den Zeitarbeitern trotzdem ein Lohn zu beziehungsweise dürfen auch nicht einfach herausgeworfen werden. Letztendlich wenn wirklich keine Jobs gefunden werden, darf der Zeitangestellte betriebsbedingt kündigen. Wie festzustellen ist, bringt eine *Personaldienstleistung* doch einen erheblichen Nutzen.

Ralph Schuenemann

Ralph.Schuenemann@googlemail.com


comments

Comments are closed.


about this