News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Zeitarbeit Deutschland – Erfolg als Jobhopper

written by spamm-archiv
at 12:31 am
on Januar 23, 2009
in Diverses
Kommentare deaktiviert

645.000 Personen waren im August 2005 in der Bundesrepublik Deutschland für Personaldienstleister beschäftigt. Die Epochen, in welchen Zeitarbeit als Stiefkind des Arbeitmarktes nur für Arbeitnehmer ohne spezifische Qualifikationen interessant war, welchen sich auf dem offenen Markt kaum Möglichkeiten boten, sind vorbei. Arbeit auf Zeit heutzutage ist qualifiziert, flexibel und bietet vor allem denjenigen die Aussicht zur Entfaltung, welchen die festen Strukturen gewöhnlicher Anstellungsverhältnisse zu unvorteilhaft erscheinen. Personen, Berufsfelder oder Unternehmen erkunden, die persönliche Adaptierungsfähigkeit austesten und dabei ungebunden bleiben – dies wollen Arbeitnehmer in der Zeitarbeit.
Für Kompanien oder namhafte Industriefirmen ist die heutige Personallogistik festes Element der Geschäftspolitik geworden. Hierbei ist kein Raum geblieben für unseriöse Agenturen, welche ohne Rücksichtnahme auf Eignung oder Spezialisierung Stelle und Arbeitnehmer zusammen würfelten. Personaldienstleistung muss spezialisiert und fachlich passend sein, um auf dem Markt sich halten zu können. Große Namen dieses Arbeitsgebietes überzeugen mit breiter Klientel, vielfältigen Chancen und großen Klienten, indes branchenfestgelegte Agenturen immer wieder ansprechende Arbeitsaufträge im Mittelstand anbieten können.
Um unsichere Verträge, folgenschwere Absprachen und modern gewordenen Menschenhandel muss der Leiharbeiter sich nicht mehr sorgen. Klar geregelte legitime Rahmenbedingungen eben auch auf europäischer Ebene und faire Tarifabkommen machen die berufliche Karriere als Jobhopper so sicher wie nie zuvor. Geblieben bei all dem Wandel ist dem Personal-Consulting die Fangemeinde der Berufsanfängern. Zu unerfahren, um sich festzulegen und auf der Suche nach intensiver Arbeitserfahrung, sucht einer schon in jungen Jahren den Aufsprung auf den Zug der Personallogistik. Leiharbeit kann eine Entscheidungshilfe sein. Reichliches ausprobieren, sich erproben, die persönlichen Fähigkeiten kennenlernen und ausbauen, dies kommt Jugendlichen entgegen. In der Kooperation mit globalen Unternehmen sind eben auch Auslandseinsätze längst kein Sonderfall mehr.
Doch neben all dieser Veränderung und Freiheiten sind da auch einige, die das Verfahren der Zeitarbeit in Anspruch nehmen, um über Wochen hinweg bei immer demselben Klienten tätig zu sein und dort letztendlich übernommen zu werden. Auch jene Übernahmen sind alltäglich in der Zeitarbeitsbranche geworden. Personaldienstleistung als Chancenbereiter.
Womöglich ist es die Flexibilität, ohne welche die Zeitarbeit überhaupt nicht funktionieren würde, welche Offenheit schafft. Die Zeitarbeitsbranche ist wagemutig. Man scheut keine Risiken. Eine Offenheit, die Arbeitern eine Chance bietet, welche der Markt nicht bieten möchte.


comments

Comments are closed.


about this