News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Winterreifen ja oder nein?

written by jiggle
at 4:32 pm
on August 7, 2007
in Auto, Motor
Kommentare deaktiviert

Nicht nur wenn der erste Schnee gefallen ist sind Winterreifen oder Allwetterreifen die passende Wahl der Reifen. Häufig stellt sich auch die Fragestellung ob Allwetter und Winterreifen oder doch eher nur Ganzjahresreifen die passende Wahl sind. Allwetterreifen sind zu empfehlen beispielsweise in Regionen die nicht ganz so schneereich sind. Allwetterreifen sind in der Beschaffung geringfügig teurer, dafür ist übers ganze Jahr gesehen lediglich ein Satz Allwetterreifen nötig. Der anfallende Wechsel von Sommer- auf Winter- und Allwetterreifen entfällt und deswegen auch die Ausgaben dafür.

Schon ab einer Außentemperatur von weniger als 7 Grad bringen Winter- oder Allwetterreifen oder auch All Season Reifen den höchsten Nutzeffekt. Winter- und Allwetterreifen besitzen eine weichere Mischung des Gummis und auch das Profil des Reifens ist anders aufgebaut. Das Profil des Reifens hat ausdrücklich mehr Profil-Lamellen als ein Sommerreifen. Die Profil-Lamellen fassen klar besser im Erdboden und verzahnen sich im Schnee. Sommerreifen haben eine deutlich härtere Mischung das Reifen Profil von Sommerreifen ist nicht für Schnee ausgelegt, sondern eher für trockene Pisten oder nasse Strassen bei Starkregen um Aquaplaning zu verhindern.

Allwettereifen oder Winterreifen sollten in der Regel nicht älter als 5 Jahre sein, da die Mischung des Gummis sukzessiv aushärtet, ebenso wenn das Profil des Reifens noch ausreichend ist beziehungsweise. die notwendige Profiltiefe hat. Ein Allwetter- und Winterreifen sollte min. eine Tiefe des Profils von 4 mm aufweisen. Aber hier sollte man nicht an der falschen Stelle sparen und die Winterreifen eher zu früh als zu spät austauschen, empfehlenswert ist hier eine notwendige Profiltiefe von 6 mm.

Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland keine wirklich eindeutige Winterreifenpflicht, nichtsdestotrotz kann im Falle eines Crashs die Fahrzeugversicherung rasch mal eine Zahlung abweisen oder nur einen Teil entrichten wenn das Fahrzeug nicht mit Winterreifen bestückt war.
Vor Anschaffung von Winterreifen oder Allwetterreifen sollte man das Reifenalter beachten, dieses kann man unter Zuhilfenahme der sogenannten DOT Nummer, die auf jeden Reifen geprägt ist ermitteln. Die ersten beiden Zahlen der DOT-Nummer geben die Woche an in der der Autoreifen hergestellt wurde, die letzten beiden geben das Jahr an.

Vor der Besorgung von Winterreifen sollte man zwingend die Kosten vergleichen und ebenso hier das WWW nicht auslassen. Viele Reifen Händler versenden Reifen inzwischen auch übers Internet oder bieten hier sogar attraktivere bzw. günstigere Konditionen an.


comments

Comments are closed.


about this