News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Wichtige Hinweise für Spass im Sommerurlaub

written by cybersite
at 9:30 pm
on März 10, 2012
in Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Nur noch wenige Wochen, dann haben wir wieder die grossen Ferien. Gerade für reisende Familien mit schulpflichtigen Kindern ist dies die Hauptzeit für einen Ausflug. Letzte Planungen müssen in den nächsten Tagen beendet werden. Wir geben einige Ratschläge für einen erfolgreichen Ferientrip.

Pauschaltrip oder selbst buchen?

Wer den Aufwand nicht scheut, kann sich seinen Ausflug selbst planen – das heisst, Flug, Transfer und Übernachtungsmöglichkeit separat buchen. Dazu sollte man aber vorab Vergleiche durchführen, damit man erstens nicht zu viel ausgibt und zweitens nicht auf Qualität verzichten muss. So kann man passende Flüge über Flugvergleichsseiten eruieren. Unterkünfte kann über Hotelbewertungsseiten auswählen und buchen. Auch hier kann das Angebot quantitativ vielfältig sein. Zeit muss man also einplanen, wenn man seine Reise in Eigenregie planen will. Simpler geht es da mit einer Pauschalreise. Hier übernimmt der Reiseveranstalter alle notwendigen Planungen. Allerdings fehlt dabei gelegentlich die Individualität. Bei Städtereise bucht man eventuell Veranstaltungen mit, die man gar nicht anschaün will. Allerdings wird man auch zu den typischen Touristenorten geführt, worum man sich bei einem selbst gebuchten Urlaub in Eigenregie kümmern muss.

Checklisten

Vor der Abreise sollte man eine Liste mit Punkte durchgehen, die man noch zu erledigen hat: Habe ich alles eingepackt, was ich benötige? Und auch nur das mitgenommen, was ich wirklich brauche? Wichtig: Fluglinien haben unter Umständen eine Limit für das Gepäckgewicht. Wer mehr einpackt, zahlt Aufschläge. Informieren sollte man sich daher im Kleingedruckten der Airline. Ausserdem sollte man beim Gepäck beachten, dass man vielleicht Souvenirs von der Reise im Koffer unterbringen muss. Eine kleine Lücke sollte also noch übrig bleiben. Um das Gewicht jederzeit im Blick zu haben, empfiehlt sich eine mobile Kofferwaage (unter 10 Euro in guten Elektromärkten erhältlich). Apropos Mitbringsel: Vor der Reise sollte man sich über die Einfuhrbestimmungen informieren – was darf ich in welcher Menge wieder ins Heimatland einführen? Ansonsten kann man schnell schlechte Erfahrungen beim Rückflug erleben. Wichtig ausserdem vor der Abfahrt: Checkliste für den Haushalt abhaken! Ist die Spülmaschine ausgeräumt (wer will schon nach dem Urlaub verschimmeltes Besteck haben?), sind die Abfallbehälter geleert? Elektrogeräte können vollständig ausgeschaltet werden, damit nicht unnötig Strom verbraucht wird. Der Gefrierschrank kann abgetaut und ausgestellt werden. Wer gibt den Blumen Wasser? Wer leert den Briefkasten? Wer füttert die Haustiere? Diese Fragen müssen vorab geklärt sein.

Reiseeindrücke verarbeiten

Digitalfotos sind heute normal. In einer Woche entstehen so schnell hunderte von Fotos. Sollen diese auf der Harddisk oder der Speicherkarte verstauben? Natürlich kann man Besseres damit anstellen. Es bietet sich an, diese zu einem Fotobuch oder einem schicken Wandbild zu verarbeiten. Viele Anbieter werben dazu im Internet um Kundschaft. Fazit Viel überlegen, viel planen – dann wird der Urlaub perfekt. Manchmal ist es aber auch der spontane Urlaub, der richtig gut wird.


comments

Comments are closed.


about this