News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Werbegeschenke für Kinder

written by manutextura
at 9:19 pm
on August 4, 2010
in Diverses
Kommentare deaktiviert

Zahlreiche Firmen haben die Wirkung von Werbemitteln bereits erkannt. Statistische Untersuchungen haben ergeben, dass Werbegeschenke von Verbrauchern sehr gerne angenommen werden, das Firmenimage kann auf diese Weise gestärkt und der Bekanntheitsgrad des Unternehmens erheblich gesteigert werden. Kostengünstige Werbeartikel können in Form von Give Aways oder Streuartikeln zur Kundenakquise eingesetzt werden. Hochwertigere Werbegeschenke eigenen sich um Kunden oder Geschäftspartner zu überraschen und die Beziehungen zu festigen. Besonders gerne nehmen Konsumenten auch Werbegeschenke für Kinder an. Das Sortiment hält einiges bereit: Kinderregenschirme in Gestalt von Fröschen, Enten, Bären oder anderen Tieren lassen Kinderaugen leuchten. Im Sommer vor der Urlaubszeit bieten sich aufblasbare Wasserspielzeuge wie Wasserbälle, Luftmatratzen, Schwimmtiere oder auch Schwimmflügeln an. Das Angebot umfasst aber auch zahlreiche weitere Artikel, die Kinde sehr erfreuen: Bonbonautomaten, Zeichensets, Malbücher, Rücksäcke, Baseballcaps und Lenkdrachen sind nur ein kleiner Ausschnitt. Werbegeschenke für Kinder beschwingen vor allem die Eltern. Sie sehen, dass ihr Kind sich freut, beschäftigt ist und Spaß mit dem Präsent hat. Die Eltern werden das ausgebende Unternehmen in positiver Erinnerung behalten. Natürlich können alle Werbemittel durch das Firmenlogo und einen Slogan personalisiert werden. Hier liegt auch ein weiterer Vorteil der Werbemittel: sie werden überwiegend im Außenbereich genutzt und viele Menschen bekommen die Werbung zu sehen. Um Werbeartikel erfolgreich einzusetzen, sollten sie unbedingt auf die Zielgruppe und auf den Grund der Verteilung abgestimmt werden. Es ist übrigens in fast allen Fällen günstiger bestehende Beziehungen zu erhalten und zu pflegen, anstatt eine kostspielige Neukundenakquise durchzuführen.


comments

Comments are closed.


about this