News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Was beim Bonsai Garten beachtet werden muss

written by Gabla
at 12:25 am
on März 14, 2010
in Pflanzen, Garten
Kommentare deaktiviert

Damit ein Bonsai Garten seine wahre Schönheit entwickeln kann ist es wichtig, bereits bei der Pflanzung perfekte Bodengegebenheiten zu schaffen. Am ehesten gedeihen die kleinen Bäume dabei in einem lockeren Untergrund. Zu beachten ist zudem, dass ein zu kalkhaltiger Boden den Bäumen schadet und stehende Nässe möglichst vermieden werden sollte. Wer dies alles realisiert hat kann sich jedoch nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Bis der Bonsai Garten wirklich perfekt ist, dauert es eine Weile. Denn anders als es bei europäischen Gärten der Fall ist, genügt es bei weitem nicht, lediglich pflanzen und ernten zu wollen. Der Bonsai Garten ist eben etwas ganz Besonderes.

Sehr stilvoll kann es werden, wird zusätzlich ein Koi Teich in Erwägung gezogen, der das Gesamtbild noch einmal bestens abrundet. Hier gilt es allerdings immer für die passende Ausstattung wie Teichpumpe und Filter zu achten, damit die Fische keinen Schaden nehmen. Beim Bonsai Garten geht es darum, alle Elemente in harmonischen Einklang zu bringen. Ein Koi Teich kann wesentlich dazu beitragen, denn die faszinierenden Fische zu beobachten, die mit ihrer majestätisch anmutenden Schönheit weitaus mehr zu bieten haben als Goldfische in einem herkömmlichen Gartenteich, wirkt beruhigend. Der Bonsai Garten mit seinen Besonderheiten erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit bei vielen Europäern. Die asiatische Lebensart zieht in die heimischen Gärten ein. Bonsai Bäume sind dabei eine recht kostenintensive Anschaffung, die sich jedoch mit Sicherheit lohnt. Nach einem anstrengenden Arbeitstag in einem Bonsai Garten einige Zeit zu verbringen hat einen nicht zu unterschätzenden Erholungseffekt und wird seinen Besitzer immer wieder erfreuen.

Gaby Lange

gablang1@aol.com


comments

Comments are closed.


about this