News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Warum ein Kreditkartenvergleich sinnvoll ist

written by Schossig
at 8:59 pm
on Februar 28, 2012
in Finanzen
Kommentare deaktiviert

Schon früher hat man Preise miteinander verglichen. Damals eben nur in dem Rahmen, der möglich war. Heute vergleicht man auch noch. Dank des Internets kann man heute aber alles und jedes miteinander vergleichen. Das können Waren ebenso sein, wie Dienstleistungen und auch Finanzprodukte. Dass es dabei darum geht, die günstigsten Waren bzw. Anbieter zu finden, ist klar. Wer kauft schon ein Auto oder bucht einen Urlaub, ohne sich verschiedene Angebote kommen zu lassen? Aber nicht nur im großen Rahmen, also wenn es um viel Geld geht, ist das sinnvoll, auch oder gerade bei kleineren Summen kann sich das läppern und auf Dauer einiges ausmachen. Vor allem dann, wenn es um Beträge geht, die regelmäßig abgebucht werden. So beispielsweise beim Thema Kreditkarten.

 

Sie besitzen bereits eine Kreditkarte, die Ihnen nichts kostet? Oder wissen Sie das am Ende gar nicht? OK, wollen wir mal der Reihe nach vorgehen. Es gibt Banken, die verlangen für eine Kreditkarte Geld. Dann gibt es Banken, die geben die Karte im ersten Jahr kostenlos raus und verlangen erst dann Geld. Und dann gibt es Banken, die sie vollkommen umsonst hergeben. Warum sollte man also zu einer Bank gehen, die etwas dafür verlangt? Berechtigte Frage! Dazu muss man wissen, dass die Banken die Karten mit unterschiedlichen Konditionen vergeben. So kann es durchaus sein, dass eine Kreditkarte beispielsweise mit Versicherungen gekoppelt ist. Das heißt: Wenn Sie eine Kreditkarte bei Bank X beantragen, dann bekommen Sie dort eine Reiserücktrittskostenversicherung umsonst mit dazu, während Bank Y die Kreditkarte mit einer Auslandskrankenversicherung vergibt. Wenn Sie nun zu der Gruppe von Menschen gehören, die diese Versicherungen gut gebrauchen kann, weil Sie viel unterwegs sind und sich alternativ diese Versicherung separat holen müssten, kann es sinnvoll sein, eine Kreditkarte mit diesen Zusatzkonditionen zu holen. So sparen Sie möglicherweise Geld.

 

Neben Versicherungen werden Kreditkarten auch mit Rabatten vergeben. So kann man zum Beispiel beim Buchen von Flügen Geld sparen oder auch bei der Anmietung von Autos. Auch das kann nachhaltig günstiger sein, als darauf zu verzichten. Sollten Sie all diese Zusatzangebote nicht benötigen, dann ist es wohl wirklich am besten, nach Banken Ausschau zuhalten, die die Kreditkarte umsonst vergeben. So spart man sich einiges an Geld, denn eine Karte kann durchaus bis zu 120 Euro und sogar noch mehr im Jahr kosten.

 

Auf was sollte man noch achten? Wichtig ist nicht nur der jährliche Beitrag, sondern auch noch andere Eckpunkte, die vielleicht erst mal gar nicht für so wichtig erachtet werden. Doch auch die können sich auf Dauer lohnen. So bieten manche Banken einen Guthabenzins auf das Kreditkartenkonto an. Auch eine kostenlose Partnerkarte wird von manchen Banken angeboten. Ebenfalls sinnvoll: Der Internet-Lieferschutz. Das und noch mehr kann man bei einem Vergleich herausfinden. Am besten, man geht zu Profis, die sich damit auskennen und die Ihre Daten auch immer aktuell halten. Das Finanzportal Finanzprodukte24.de ist so eine Website, auf der man immer beste Voraussetzungen findet. Einen ersten Eindruck kann man sich hier holen.


comments

Comments are closed.


about this