News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Wärmestrahler für den Innenbereich und Garten

written by patrieske77
at 1:31 am
on Februar 18, 2009
in Pflanzen, Garten
Kommentare deaktiviert

Werden im Herbst die späteren Stunden des Tages unter freiem Himmel bitterkalt, wünscht man sich ein wärmespendendes System welche zügig Hitze entwickelt und selbstverständlich sogar noch sparsam im Energieverbrauch ist. Ab und zu ist es hingegen sogar nötig, im Inneren eines Gebäudes zügig die Räumlichkeiten zu erwärmen. Eine gute Lösung für ein solches Problem liefert die modernen Produktreihe von Heizstrahlern. Solche Wärmestrahler verwenden die kurzwellige Infrarottechnik und die Infrarotstrahlen sind vergleichbar wie die Lichtstrahlen der Sonne. Bei dieser Funktion wird die Luft im Raum oder in der Umgebung von dem Infrarotstrahler nicht gewärmt, sondern einzig Sachen selber. Z.B. Solamagic, namentlich benannt nach dem Hersteller, sind überaus effektive Wärmestrahler. Im Vergleich zu Gasheizstrahlern spart man zweidrittel der Unkosten für den Gebrauch dieser Strahler. Die Ursache dafür sind die verwendete Röhrentechniken, die eine höhere Betriebsdauer haben und standfester sind als vergleichbare Bauarten. In einem Solamagicheizstrahler wurden Rückstrallamellen in Doppelparabelform genutzt, daher wird die Röhrentemperatur im vorgeschriebenen Maß gehalten. Ein sonstiger Nutzen dieser Technik ist, dass sich die Wärme nicht mehr verflüchtigen kann oder erwärmte Luft nach oben entweicht wie, beispielsweise wie bei den Heizstrahlern auf Quarzbasis. Also ist eine solche Typreihe von Strahlern im Infrarotbereich für den Einsatz im Außenbereich ideal, als Strahler für die Terasse in der Gastronomie oder für den privaten Bereich eine erschwingliche und einfach zu installierende Variante. Dieser besondere Wärmestrahler kann mit Hilfe von einem simplen Haltevorrichtung an an die gewollte Stelle oder an einer Deckenvorrichtung anmontiert werden. Also wird kein fester Platz für den Heizstrahler gebraucht und ist damit uneingeschränkt einsetzbar. Ein Stromstecker in der Nähe ist unerlässlich und durch simples Anknipsen entfaltet die Apparatur sofort die benötigte Wärmestrahlung. Solche Terrassenstrahler sind unabhängig von der Witterung, können deswegen in Außenbereichen genutzt werden und dieses über das ganze Jahr. Die Verwendung hat sich ebenso bei miserabel abgedichteten oder sehr hohen Stellen hervorgetan. Da 92 Prozent der Energie in Wirkungswärme umgesetzt wird, kann man bis zu 75 Prozent an Kosten für die Heizung einsparen. Eine Vor- und Nachheizzeit entfällt und eine solche besonderen Heizstrahler sind nicht schädlich für die Umwelt. Der Preis für die Anschaffung dieser Heizstrahler ist gering, diese Art von Wärmestrahlern ausgereift und daher steigt die Produktion dauernd.


comments

Comments are closed.


about this