News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


VW Jahreswagen

written by Sebastian
at 2:31 am
on September 1, 2007
in Diverses
Kommentare deaktiviert

VW ist die Abkürzung für Volkswagen und das Unternehmen darf sich als größter Automobilhersteller in ganz Europa fühlen. Der Sitz des Konzerns ist in Wolfsburg im Bundesland in Niedersachsen. Dem Konzern sind auch noch weitere Marken wie Audi, Bentley, Seat, Skoda, Bugatti und Lamborghini zugehörig. In Deutschland allein stehen neun VW Werke. Das Hauptwerk ist logischerweise beim Firmensitz in Wolfsburg. Es können alle von VW produzierten Fahrzeuge auch als VW Gebrauchtwagen und als VW Jahreswagen gefahren werden. Genauso ist es auch beim französischen Konkurrenten Peugeot, bei dem auch alle Fahrzeuge als Peugeot Gebrauchtwagen und auch als Peugeot Jahreswagen gefahren werden können. 1933 kam bereits die Forderung nach einer Motorisierung für deutsche Bürger. Es sollte ein Fahrzeug gebaut werden mit dem konstant mit 100 km/h auf der Autobahn gefahren werden konnte. Zudem sollten 4 Personen darin Platz finden. Kosten sollte der Wagen 1000 Reichsmark und der Auftrag ging damals an Ferdinand Porsche aus Österreich. Dieser Plan geriet jedoch wegen dem 2. Weltkrieg in stocken und so wurden viele Fabriken zerstört und mussten neu erbaut werden. Das Wolfsburger Werk hat eine Fläche, die so groß ist wie Gibraltar. Auch die überdachten Flächen der Hallen können es von der Fläche her mit Monaco aufnehmen. Im Jahre 1955 ist das einmillionste Fahrzeug vom Stapel gelaufen. Anders als damals können die Fahrzeuge heute als VW Gebrauchtwagen und auch als VW Jahreswagen gefahren werden. Sehr wichtig waren auch die 70er Jahre für den Konzern. Zu dieser Zeit wurde auch das erste KFZ mit Frontmotor hergestellt. Allein im Jahre 1962 konnten 16 Milliarden DM umgesetzt werden. Einige Zeit später kam auch der Wunsch nach Jahreswagen. Im Jahre 1995 wurde der VW Sharan der Öffentlichkeit präsentiert. Hier sollte der Durchbruch im Bereich der Vans erfolgen. In den 2000er Jahren wurden viele VWs dann als VW Jahreswagen und als VW Gebrauchtwagen von en Menschen gefahren. Genau in diesen Jahren wurde auch das so genannte Ein-Liter-Auto publik gemacht. Der Konzern VW wurde zu Zeiten des Dritten Reichs gegründet. Kritik wurde laut, weil auch NS Zwangsarbeiten in den Werken eingesetzt wurden. Für diese müssen heute noch gewisse Summen in Entschädigungsfonds eingezahlt werden. Auch durch dies wird der Verein hoch angesehen und es macht ihn sympathisch.

Auto Versicherung


comments

Comments are closed.


about this