News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Valentinstag – ein moderner Brauch in neuem Gewand

written by UteMey
at 4:24 pm
on November 26, 2010
in Hobby & Freizeit
Kommentare deaktiviert

Seit vielen Jahren begehen Liebende auf der ganzen Welt den Valentinstag. Verliebte Herren verehren am 14. Februar angebetete Frauen durch Geschenke. Der Valentinstag als Fest der Liebenden erfreut sich immer noch wachsender Beliebtheit. Besonders die holde Weiblichkeit hat allen Anlass, diesen Tag zu genießen. Denn Ströme typischer Frauen-Geschenke wie Blumen, Juwelen und Pralinen verlassen an diesem Tag die Geschäfte.

Woher der Brauch des Valentinstags stammt, darüber streiten sich die Geister. Die einen behaupten, die Floristik-Industrie habe diesen Tag erfunden, um den Absatz in die Höhe zu treiben. Andere führen den Valentinstag auf den Heiligen Valentin zurück, der im 3. Jahrhundert als christlicher Märtyrer verstarb. Für das moderne Brauchtum ist die ungeklärte Wurzel des Valentinstags jedoch gänzlich unerheblich. Fest steht, dass dieser inoffizielle Feiertag nach dem Zweiten Weltkrieg seinen Weg nach Deutschland fand – er war neben Zigaretten und der Jazz-Musik eines der erfolgreichsten Gastgeschenke der in Deutschland stationierten US-Soldaten.

Zeitgemäße Valentins-Geschenke für moderne Frauen

Die zunehmende Popularität des Valentinstags zieht jedoch eine eigenartige Folge nach sich: Zwar erwarten Frauen typische Geschenke wie zum Beispiel Blumen. Trotzdem hat der Rosenstrauß an Originalität eingebüßt. Da auch Standard-Geschenke für Frauen wie Pralinen und Schmuck nicht besonders einfaltsreich sind, bürgert sich zunehmend die Sitte ein, der Dame des Herzens am Valentinstag Geschenke zu überreichen, die moderne Frauen glücklich machen. Denn moderne Frauen-Geschenke zum Valentinstag sollen vor allem eines betonen: gemeinsame Zuneigung und hingebungsvolle Liebe. Ein ordinärer Blumenstrauß wird diesem Anspruch nicht mehr gerecht.

Gemeinsame Erlebnisse sind die perfekten Frauen-Geschenke

Wesentlich origineller ist es, Frauen durch kreativere Geschenke zu erfreuen: zum Beispiel mit einem ganz besonderen Erlebnis. Anlässlich des Feiertags der Liebe ist es naheliegend, sich im Bereich Geschenke für Frauen nach Erlebnisgeschenken umzusehen, die für die traute Zweisamkeit geeignet sind. Ein Workshop in Partnermassage zum Beispiel fördert die gemeinsame Verbindung und hat überdies noch einen Mehrwert für die künftige Abendgestaltung. Derart reizvolle Geschenke dürften für Frauen und Männer gleichermaßen interessant sein. Der Hotelgutschein für ein gemeinsames Wochenende ist zwar nicht neu, aber in Zeiten des chronischen Zeitmangels steht er auf der Hitliste erfolgreicher Geschenke für Frauen nach wie vor ganz oben. Und ganz mutige Herren können den Valentinstag als Anlass nehmen, ihrer Partnerin eine ganz besondere Freude zu machen – und ihr das gemeinsame Schmieden der Trauringe schenken. Dem Herrn sei jedoch geraten, sich bei derartigen Geschenkideen im Vorfeld zu rückzuversichern, ob die Herzdame mit der Idee der Ehelichung auch einverstanden ist. Unüberlegte Geschenke können in der Frauen-Welt nämlich schon mal kalte Blicke statt auslösen statt der erhofften feurigen Umarmung. Mit Bedacht und Überlegung ist es hingegen ganz leicht, die passenden Frauen Geschenke zu  finden.


comments

Comments are closed.


about this