News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Treppenlifte beweisen sich im Alltag

written by todis
at 10:46 pm
on November 29, 2009
in Gesundheit
Kommentare deaktiviert

Man ist jung, dynamisch, attraktiv. Ein eigenes Haus, ein schönes Auto, eine tolle Einrichtung. Möglichst eine Traumwohnung über 2 Etagen oder ein mehrstöckiges Haus. Man benötigt Platz, um sich zu organisieren.
Wer denkt in jungen Jahren schon an das Alter. Eine Krankheit trifft doch immer nur die Anderen.

Doch was ist, wenn das Leben sich wendet, vielleicht ein Unfall, eine schlimme Krankheit oder später das Alter mit seinen Gebrechen das Treppensteigen im eigenen Haus unmöglich machen? Besonders auch für allein lebende Menschen kann dies schnell zu einer großen Behinderung werden, allein bei den Verrichtungen der Dinge des täglichen Lebens. Die Schlafräume befinden sich im oberen, die Funktionsräume im unteren Teil der Wohnung bzw. des Hauses. Was nützt die eigene Küche, wenn diese nicht erreichbar ist, weil sie viele Stufen weit entfernt liegt und diese plötzlich zum unüberwindbaren Hindernis geworden sind?

Treppenlifte beweisen sich im Alltag dieser Menschen als ganz besondere Hilfe. Sie tragen dazu bei, zumindest einen großen Teil der Mobilität im eigenen Haus zu erhalten. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, was ein individuelles Anbringen (mittels einem Schienensystem) an die unterschiedlichen Treppengeländer ermöglicht. Personen und/oder kleinere Gegenstände lassen sich per Knopfdruck sicher und mit Komfort zwischen den einzelnen Etagen hin- und herbefördern. Dies trägt zu einer freieren Beweglichkeit im eigenen Wohnumfeld bei, ohne auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen zu sein. Ein großer Teil der Lebensqualität kann so erhalten bleiben oder wieder zurück erlangt werden.

Der Treppenlift erweist sich somit als eine lohnende Investition in die eigene Zukunft, denn nicht selten muss gerade bei mangelnder Beweglichkeit über einen Wohnortwechsel nachgedacht werden. Er trägt zur Unabhängigkeit des einzelnen Menschen bei. Die Nähe zu Kindern, Nachbarn und Freunden kann erhalten bleiben.


comments

Comments are closed.


about this