News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Tipps für Hausaufgaben

written by yung
at 11:44 am
on Januar 20, 2010
in Internet
Kommentare deaktiviert

Zum schulischen Alltag gehören neben Klassenarbeiten, Referaten und Prüfungen nun mal auch Hausaufgaben. Diese erfüllen einen wichtigen Zweck, der Schülern naturgemäß versteckt bleibt: sie dienen der Vertiefung und der Verarbeitung des gelernten Stoffes im Unterricht und fördern selbständiges Denken und Arbeiten der Schüler. Natürlich müssen diese von den Lehrpersonen auch so gewählt sein, dass sie in angemessener, rechtlich korrekter Zeit, bewältigt werden können und nicht zu Frustrationen und Selbstzweifel führen.

Lehrer bedienen sich aber auch der Hausaufgaben, um die Leistungen der Schüler überprüfen zu können, diese fließen folglich auch in die Benotung mit ein. Zudem können so zeitaufwendige Aufgaben aus dem Unterricht ausgelagert werden, die den Fortschritt des Lehrstoffes oder Lehrplanes verzögern würden.

Von Seiten der Lehrer wäre es wichtig, wenn sie die Hausaufgaben an das individuelle Niveau ihrer Schüler anpassen würden: dies würde zum einen gute Schüler weiter fördern, diese erhalten schwierigere Aufgaben, und zum anderen würden schlechtere Schüler ihre Schwächen verbessern und auch das eine oder andere Erfolgserlebnis verbuchen können. Diese Form der Aufgabenvergabe könnte zusätzliches Interesse fördern und Selbstbestätigungen und steigendes Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten begünstigen.

Von Seiten der Schüler und deren Eltern sollte beachtet werden, dass die Hausaufgaben am effektivsten kurz nach Schulschluss zu bewältigen sind. Der vermittelte Stoff des Unterrichtes ist noch frisch und die Übungen können so schneller und einfacher erledigt werden. Zudem sollte man auf Pausen (jede volle Stunde) und genügend Frischluft achten, diese fördert die Konzentration. Auch auf genügend Flüssigkeitsaufnahme sollte Wert gelegt werden, in den Pausen sollte man die Augen entspannen und auf Fernsehen oder Lesen verzichten.

Wenn Probleme entstehen, bedienen sich neuerdings immer mehr Schüler des Internets: hier gibt es Schülerplattformen, deren Mitglieder sich gegenseitig helfen und auch Tipps liefern können. Hilfe in Anspruch nehmen ist legitim, man sollte die Hausaufgaben aber nicht von anderen erledigen lassen.


comments

Comments are closed.


about this