News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Telekommunikations

written by weltderspielwaren
at 8:40 pm
on Februar 26, 2008
in Technik
Kommentare deaktiviert

Die Bezeichnung „Telekommunikation“ ersetzt mittlerweile den deutschen Ausdruck für „Fernmeldewesen“. Allgemein ist hier der Austausch von Informationen unter Zuhilfenahme von Elektrotechnik, Elektronik und anderen aktuellen Technologien gemeint, der über eine bestimmte Entfernung stattfindet. Erste Telekommunikationsdienste in dieser Richtung waren die Telegrafie,das heißt Fernschreiben, und die Telefonie, genannt Fernmelden. Vor der Entwicklung von Computern hatte man schon Datenübertragungsdienste, genannt Fernwirken, um Anlagen zu steuern. Die Tele-kommunikationsbranche unterliegt einem ständigen Wechsel. Der Telekommunikationsmarkt ist einer Marktsättigung und einem harten Preiswettbewerb ausgesetzt. Deshalb werden die Preise für den schnellen Internetzugang teilweise gesenkt.Ursprünglich waren die Mobilfunknetzbetreiber mit ihrem Geschäftsmodell erfolgreich. Sie ließen zusätzlich zu den erworbenen Frequenzen das Mobilfunknetz aufbauen, die Produkte und Tarife entwerfen und stellten diese dem Verbraucher vor. Der Umsatz war gesichert durch lange Vertragslaufzeiten und hohe Preise. Man hatte den Zugang zu Dienstleistungen externer Anbieter, beispielsweise durch komplizierte Technik und spezielle Preispolitik, erschwert. Durch erhöhten Preisdruck von Billiganbietern wie Aldi, Schlecker usw. wurde die Telekommunikationsbranche zum Umdenken aufgefordert. Inzwischen lagern Mobilfunkunternehmen Netzwartung und -betrieb oder auch das ganze Netz an externe Dienstleister aus, um Geld zu sparen.

Als Ratgeber steht das entsprechende Telekommunikations-Unternehmen seinen Kunden gern zur Verfügung. Es gibt unterdessen auch Kooperationen zwischen den Mobilfunkern. Der harte Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt ist geprägt durch Preisdruck, Angebote über Flatrates, neue Mitbewerber sowie Regulierung. Doch das ist es nicht allein. Die Konkurrenz zeigt sich auch bei den Serviceangeboten. Hersteller von Handys und Internet-Service-Unternehmen, sog. GYMs (Google, Yahoo, Microsoft & Co.) bombardieren die Netzbetreiber mit aktuellen mobilen Angeboten, um etwas für sich dabei herauszuholen. Um den Durchblick zu behalten, benötigt man häufig gute Tipps oder einen guten Ratgeber.

Alexander Donabauer (info@weltderspielwaren.de)


comments

Comments are closed.


about this