News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Teamarbeit unterstützen

written by MarieK
at 1:15 pm
on August 28, 2008
in Spass, Fun
Kommentare deaktiviert

Teamarbeit gehört unumstritten zu den wesentlichsten Gesichtspunkten der Gewinnsteigerung in einem Betrieb. Dies ist besonders essentiell in den aktuellen Zeiten fachübergreifender und sektionsübergreifender Gemeinschaftsarbeit, welche in fast allen Bereichen der Geschäftswelt zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor herangewachsen ist. Deshalb kann diese Tatsache letztlich im Interesse des Verantwortlichen für Personalfragen sein, welche Teamentwicklung zwischen den Angestellten zu verfeinern. Das Teambuilding wird sich nicht nur in einem netten kollegialen Miteinander, als auch in einer fühlbar verbesserten Arbeitsmoral manifestieren. In diesem Fall kann die Zusammenarbeit des Teams auf viele verschiedene Formen geschehen, welche auch vor dem Hintergrund des Kostenaufwands nicht gerade gravierend sein müssen. Das notwendigste Element der Bildung eines Teams ist an dieser Stelle vor allem die Teamentwicklung, also das Entwickeln von Teamarbeit. Erst mit Hilfe des starken Gruppengefühls werden die Mitarbeiter zu einem funktionierenden Einheit. Solch ein Verlauf der Zusammenführung von Mitarbeitern kann an dieser Stelle mittels dem Verantwortlichen entscheidend gesteuert werden. Entscheidend ist in dieser Situation das Kreieren von Situationen, welche das Erwachsen eines Teamgeistes unterstützen. Dieses könnten zum einen kollektive Arbeitserfolge sein, welche die involvierten Mitarbeiter vereinen. Sie nehmen wahr, dass die Produktivität im Team überdurchschnittlich ist. Simultan steigt die Freude, Fragment eines so effektiven Arbeitsgruppe zu sein. Dies unterstuetzt die Hingabe der im Team arbeitenden Persone, der nicht nur an seinen Gewinn denkt, sondern auch an die Kollegen – als dessen Mitglied der sich fühlt – ein gutes Arbeitsergebnis zuspielen möchte. Solche Arbeitserfolge können zum einen unter Mithilfe eines gut ausgearbeiteten Teamtraining erzeugt werden, in dem die Mitarbeiter einer kompletten Abteilung mit Aufgabenstellungen gegenübergestellt wird, welche man letztlich gemeinsam schaffen kann. Oftmals werden hierfür spezielle Vorgehensweisen durchgeführt, wie etwa spezielle Kurse für ein Überlebenstraining oder verschiedenste Motivatonstrainingseinheiten. Bei den eben angesprochenen Kursen wird ebenfalls versucht, die Mitarbeiter in extreme Situationen zu bringen. Verlässliche Kenntnisse – z.B. aus dem Umfeld der militärischen Ausbildung – können deutlich machen, dass Menschen in solchen Situationen aus dem extremen Bereich gut geneigt sind, ihre natürlichen Vorbehalte gegen die Arbeitskollegen abzulegen. Der enge Verbundenheit von Eliteeinheiten unterstreicht das gute Miteinander sehr deutlich. Von diesen – durchaus langwierigen und nicht selten auch preisintensiven – Vorgehensweisen abgesehen, kann der Personalbeautragte auch im Rahmen des täglichen Geschäftsablaufs auf ein Teambuilding hinarbeiten. Dies geschieht z.B. durch schon bekannte “Corporate Breakfasts”, in denen Abläufe des Tages und Arbeitserfolge besprochen und gelobt werden. Extrem wichtig ist es hier, Erungenschaften der Firma als Erungenschaften des kompletten Teams darzustellen, als übermäßig auf die Leistung einzelner einzugehen. Dies behindert die Entwicklung von einer erfolgsorientierten Gruppe.


comments

Comments are closed.


about this