News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Stammzellenforschung

written by spamm-archiv
at 1:24 am
on Februar 18, 2009
in Gesundheit
Kommentare deaktiviert

Stammzellen besitzen die außergewöhnliche Eigenschaft sich in alle körpereigenen Zellen umzuwandeln. Anhand der immensen Möglichkeiten können die Wissenschaftler einzelne gesunde Körperzellen schaffen, welche im Falle einer Krankheit verwendet werden und den Betroffenen eine Verbesserung des Krankheitszustandes bringen oder gar eine komplette Besserung fördern. Die embryonalen Zellen extrahieren die Mediziner durch eine vorher befruchteten Eizelle. Diese gewonnenen Zellen besitzen ein sehr hohes Differenzierungspotenzial und fördern deshalb die Rekonstruktion von sämtlichen der im Körper befindlichen Zellen. Die Forschung an diesen Zellen ist jedoch moralisch sehr fraglich. In der Bundesrepublik sollte man nur an aus den von anderen Ländern importierten embryonalen Stammzellen forschen. Die andere Form der Stammzellen extrahieren die Mediziner aus der funiculus Umbilicalis (Nabelschnur). Infolge ihrer Struktur, Prozesse der Heilung wirksam unterstützen zu können, werden diese Zellen als eine Art “Reserve” im Notfall benutzt. Die Funktion dieser Zellen liegt vorrangig in der Produktion von manchen Zellarten, welche die Reparatur des beschädigten Gewebes übernehmen. Deswegen ist es ratsam, wenn die Kindseltern die Stammzellen Haut aus der während der Geburt durchtrennten Nabelschnur des frisch geborenen Baby konservieren lassen, um bei einer gesundheitlichen Schwäche dem Kind eine Gesundung möglich zu machen. Anhand der großen wissenschaftlichen Weiterentwicklungen ist es derzeit realisierbar adulte Stammzellen ebenso aus der Haut aufzubereiten. Bei dieser exzellenten Technik wird ein kleines Hautstück abgeschnitten und anschließend in jede gewünschte Typ von Zelle verwandelt. Es existiert keine Gefahr einer Abstoßung, da die hergestellten Körperzellen von der betreffenden Person selber kommt. Dieses neue Verfahren ermöglicht jeder Person eine bedenkenlose Stammzelleneinlagerung, auf welche man im Krankheitsfall greifen kann. Die Stammzellenbehandlung kann vorwiegend bei Verbrennungsunfällen die prompte Genesung beschleunigen. Ebenso bei Diabeteserkrankungen können die Leiden des Patienten abgeschwächt werden. Bei den Betroffenen, welche unter Herzerkrankungen leiden, begünstigt die Stammzellenbehandlung die körpereigenen Fahigkeiten der Gesundung. In den letzten Jahren wurden ebenso hervorragende Forschungsfortschritte bei der Behandlung der Gelenkerkrankungen mit diesen Zellen errungen. Ebenso Beschwerden an den Knochen können mit Hilfe der Stammzellenverwendung rasch verbessert werden. Nach einem Bruch eines Knochens ist es realisierbar eine schnellere Heilung mit dem Einsatz dieser Zelltypen zu bekommen. Selbst den Menschen die einen Schlaganfall erlitten haben kann mit dem Einsatz dieser Zelltypen geholfen werden. Hierbei werden Nervenzellen im Gehirn angeregt, welche Reflexstörungen im Falle von einem Apoplex abwenden können.


comments

Comments are closed.


about this