News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Sport ist das beste Anti-Aging

written by stefanmuc
at 10:50 am
on September 28, 2010
in Gesundheit
Kommentare deaktiviert

Nicht alle Menschen sind von Natur aus sportlich, aber man muss kein Höchstleistungssportler sein, um etwas für straffe Haut zu tun. Manchmal reichen auch schon Kleinigkeiten.

Nicht nur die Gesichtshaut altert im Laufe der Zeit, auch die Körperhaut wirft Falten. Frauen ab dem 35. Lebensjahr werden sehr wahrscheinlich schon die eine oder andere Entdeckung gemacht haben, dass an vielen Stellen ihres Körpers plötzlich ein wenig zu viel Haut vorhanden ist. Besonders die Arme und auch die Oberschenkel sind Brennpunkte und genau dort sollte ein sportliches Anti-Aging Programm ansetzen. Sport muss nicht zwingend schweißtreibend und kräftezehrend sein, es reicht schon, wenn man sich dazu durchringen kann und jeden Tag ein halbe Stunde ein bisschen Sport macht.

Wer die Haut an den Oberschenkeln möglichst lange knitterfrei und straff halten will, der muss einfach nur ein paar Runden auf dem Fahrrad drehen oder ein Stündchen spazieren gehen. Auch Schwimmen ist ein prima Anti-Aging Programm und lässt zu dem auch noch die Kilos schmelzen. Wer möchte, der kann natürlich auch ein Fitnessstudio besuchen und dort die Hautalterung bekämpfen. Laufen auf dem Laufband, das Stemmen von Gewichten oder auch ein paar Sit-ups helfen immer dabei, dass die Haut lange jung und straff bleibt.

Alle die so gar nichts mit Sport anfangen können, bietet die kosmetische Industrie eine Menge Produkte, um der Hautalterung an Brust, Beinen und Armen entgegen zu wirken. Aber auch hier gilt: Man muss Cremes und Peelings regelmäßig anwenden, damit sie wirken können. Und wer früh genug anfängt, der sieht im Alter besser aus. Weitere Antiaging-Tipps gibt es bei anti-aging-forschung.de


comments

Comments are closed.


about this