News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Seitensprünge gut organisiert

written by Gabla
at 8:37 pm
on Oktober 25, 2009
in Diverses
Kommentare deaktiviert

Dass nach etlichen Jahren des Zusammenlebens bei nicht wenigen Paaren die gegenseitige erotische Anziehungskraft nachläst, ist eine altbekannte Tatsache. Von romantischen Gefühlen einmal ganz abgesehen. Deswegen jedoch gleich die Flinte ins Korn zu werfen und die Beziehung zu beenden empfiehlt sich eher nicht. Es gibt schließlich noch anderes als Sex, was eine Partnerschaft ausmacht. Besser ist es dann, sich mit dem Thema Seitensprünge einmal näher zu befassen. Immer mal zwischendurch einige nette Stunden mit einem anderen Partner zu verbringen, kann auch die Lebensgemeinschaft positiv beeinflussen. Schließlich sind viele Männer, aber auch Frauen, einfach besser drauf, wenn sie wieder einmal das Gefühl verspüren, begehrt zu werden. Wer allerdings sicher sein möchte, dass starke Gefühle wie Liebe aus der Affäre herausgehalten werden, dem ist angeraten, immer mal wieder den Partner für die Seitensprünge zu wechseln. Dann kommen keine Verpflichtungen auf, die die ganze Sache komplizieren würden.

Mangelnde Abwechslung im Alltagsleben kann ebenfalls der Grund für eine Affäre sein. Wenn es keine gemeinsamen Interessen gibt und jeder die Freizeit anders gestaltet, lebt man sich nicht selten irgendwann auseinander. Dies ist jedoch ein schleichender Prozess und wenn es erst einmal auffällt, ist es meist zu spät. Wer sich dann mit dem Gedanken an Seitensprünge trägt, sollte dies gut organisieren. Geschieht dies nicht, ist die Gefahr, dass die Affäre publik wird enorm hoch. Sich einfach einmal online umzuschauen und aus den Erfahrungen Anderer zu lernen, kann hilfreich sein. Meist sind es nämlich die Details in denen der Teufel steckt. Ein nicht umsichtig gewählter Treffpunkt kann schon fatale Folgen für die Ehe oder langjährige Partnerschaft nach sich ziehen.

Gaby Lange

gablang1@aol.com


comments

Comments are closed.


about this