News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Pfandleihe leicht gemacht

written by Schossig
at 4:15 am
on Oktober 19, 2009
in Finanzen
Kommentare deaktiviert

Geht es Ihnen auch so, dass Sie das Wort Finanzkrise schon nicht mehr hören können? Wenn sie das Ganze nicht betrifft, wenn Sie einen sicheren Job haben, kein Geld verloren haben und stattdessen gut versorgt sind, dann muss Sie die Krise auch nicht tangieren. Wenn es aber gerade nicht so gut läuft und Sie vielleicht sogar Geld brauchen, dann ist das etwas ganz anderes. Wer Geld benötigt, der geht normalerweise zur Bank und erhält, bei ausreichender Bonität und keinem negativen Eintrag bei der Schufa, auch den gewünschten Kredit. Wenn da jedoch irgendwo der Haken drin ist, dann hat man Pech gehabt. Doch man hat noch eine Möglichkeit, an Geld zu kommen. Egal, ob man bereits Kredite am Laufen hat, egal, ob man negative Schufaeinträge hat, egal, wie die finanziellen Verhältnisse sind. Die Lösung heißt: Pfandkredit. Diesen Kredit vergibt weder eine Bank, noch eine Sparkasse, diesen Kredit vergeben Pfandleihhäuser. Kennen wir alle, auch wenn wir sie noch nicht genutzt haben. Hier werden Gegenstände abgegeben, wofür man Geld bekommt. Will man den Gegenstand wieder haben, dann muss man das Geld zurückzahlen zuzüglich der angefallenen Zinsen. So läuft der Pfandkredit. Und dabei sieht man schon, dass Schufa und Bonität hierbei keine Rolle spielen, denn man gibt schließlich eine Sicherheit ab. Je wertvolle diese ist, desto mehr Geld kann man erhalten. Sehr beliebt ist das Autopfand. Je nachdem, wie wertvoll das Fahrzeug ist, kann man auf die Schnelle einen großen Batzen Geld bekommen. Hat man das Geld wieder beieinander und kann auch die Zinsen zahlen, dann bekommt man sein Fahrzeug wieder zurück.


comments

Comments are closed.


about this