News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Online-Marketing-Maßnahmen konsequent auswerten

written by seo@markus
at 12:33 pm
on Mai 5, 2008
in Internet
Kommentare deaktiviert

Mit dem Aufschwung der Internets sind in den vergangenen Jahren auch die Anforderungen an eine effektive Analyse des Nutzer- und Kundenverhaltens gestiegen. Auf eine verwertbare Erfolgskontrolle und effiziente Analyse aus Marketing-Sicht der Online-Marketing-Maßnahmen sollte nicht verzichtet werden. Eine exakte Analyse sämtlicher Online-Aktivitäten sollte gewährleistet sein.

Um den Erfolg einer Internetseite, bzw. einer Online-Marketing-Maßnahme zu monitoren sollten so viele Daten wie möglich über die Kampagne gesammelt werden. Dafür gibt es eine viele Quellen: Server-Statistiken, Fragebögen, Analyse-Programme und Statistik-Dienstleister.

Die Statistiken Ihres Webservers machen es möglich das Userverhalten sichtbar zu machen. Welche Seiten am meisten Besucht werden, wo die meisten Besucher ihre Webpage verlassen, über welche Suchbegriffe die meisten Zugriffe über Suchmaschinen generiert wurden, usw. sind nur einige Beispiele der daraus gewonnenen Daten. Nutzen Sie diese Daten auch bei der Umsetzung von Suchmaschineoptimierungen.

Server-Statistiken lassen die Auswertung über bestimmte Zeiträume zu und werden in Form von Zahlen, bzw. Prozentwerten dargestellt. Die so genannten Loggfiles müssen dazu in spezielle Programme (Software) eingelesen werden um diese lesbar zu machen.

Jeder Zugriff auf die Internetseite erzeugt einen Eintrag im „Logbuch“ des Servers. Mit Hilfe von Webanalyse-Tools können diese Rohdaten ausgewertet werden. Die Daten können mit dieser Methode allerdings erst ausgewertet werden, wenn der Besucher die Seite schon verlassen hat. Echtzeitanalysen sind nicht möglich.

Statistik-Dienstleister arbeiten meist mit der so genannten Zählpixel- oder Tagging-Methode. Hier wird bei jedem Aufruf einer Webseite ein kleines, transparentes Bild von einem entsprechenden Analyseserver mitgeladen. Mit jedem Aufruf werden die für die Statistik benötigten Daten im Hintergrund übertragen.

Wichtig ist bei der korrekten Auswertung von Statistiken, dass Sie aus den gewonnenen Zahlen die richtigen Rückschlüsse ziehen. Aus Online-Marketing-Sicht könnte eine hohe Absprungrate einer bestimmten Unterseite darauf zurückzuführen sein, dass der User nicht die erwarteten Informationen findet, oder die Navigation zu undurchsichtig ist.

Nur wer die richtigen Rückschlüsse aus den Auswertungen zieht, kann Marketing erfolgreich betreiben.

Webentwicklung


comments

Comments are closed.


about this