News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Mit Rollrasen zur schönen Grünfläche

written by nordosten
at 2:11 am
on März 19, 2011
in Pflanzen, Garten
Kommentare deaktiviert

Die warmen Jahreszeiten nahen und im Zuge dessen auch die Zeit, in der man sich mehr im Garten aufhält. Doch was wenn die Grünfläche im Winter gelitten hat und überall die nackte Erde zu sehen ist? Eine Neuansaat braucht etwa 1 Jahr um wieder so standfest zu werden, damit man Ihn uneingeschränkt nutzen kann. Die Inanspruchnahme von Fertigrasen kann da eine Alternative sein, da man mit vergleichsweise minimalen Kosten den Rasen zeitsparend wieder schön aussehen zu lassen kann und das Pflegen ist auch prompt wieder möglich. Die Unkosten für Rollrasen sind kleiner wie man vielleicht denkt, deshalb sollte man sich überdenken, ob man diese Investition tätigt.

Man kann den Fertigrasen entweder verlegen lassen oder mit etwas handwerklichen Geschick auch selber verlegen. Logischerweise sind die Preise für das verlegen lassen höher, da man die Aufwendungen für die Handwerker mit einkalkulieren muss. Wenn man den Rollrasen ohne Handwerker verlegen möchte, dann sind verschiedene Vorarbeiten nötig, damit es nach getaner Arbeit keine unschönen Überraschungen gibt. Für den Fall, dass es erforderlich ist, dann nimmt man die oberste Schicht des alten Rasens ab und lockert die Erde auf. Als nächstes wird die bearbeitete Fläche gewalzt und noch einmal aufgelockert. Nun ist die Fläche bestmöglich vorbereitet. Das Auslegen des Rasens sollte in absehbarer Zeit nach der Auslieferung erfolgen. Dafür wird der Rasenplatz etwas befeuchtet und der Rasen ausgerollt. Dies geschieht auf Stoß und ein wenig versetzt. Nach dem Verlegen muss der Rasen abermals gewalzt werden und rund 30 Minuten ausgiebig beregnet werden.

In den ersten Tagen nach dem Verlegen, muss der Rasen ausreichend gewässert werden. Das Pflegen des Rasen, also das Kürzen, kann nach circa 14 Tagen starten. Die Schnitthöhe sollte auf 6 cm eingestellt werden und die Messer des Rasenmähers scharf sein. Um die Grassoden nicht wieder herauszureißen, erfolgt der erste Schnitt in diagonaler Richtung. Die Preise für das Pflegen von Rollrasen unterscheidet sich nicht von denen eines naturgemäßen gewachsen. Und man wird einfach erneut Spaß an seinem Garten haben, sowie man einen gepflegt aussehenden Rasen vorzeigen kann.


comments

Comments are closed.


about this