News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Mit einem Lebensversicherung Ratgeber immer gut beraten!

written by MaxTrix-js
at 3:41 am
on Februar 27, 2009
in Versicherung
Kommentare deaktiviert

In der Flut der Anbieter von einer Lebensversicherung – die wie Pilze aus dem Boden gewachsen sind – findet sich der normale, interessierte oder zukünftige Versicherungsnehmer nicht mehr zurecht, jedoch helfen heute im Zeitalter des Fortschrittes Seiten im Internet, wie zum Beispiel ein Lebensversicherung Ratgeber weiter. Hier werden alle Fragen rund um die richtige Versicherung, die sich für den Versicherten auch lohnt und was versichert sein sollte, beantwortet. Der Lebensversicherung Ratgeber ist meistens drei Bereiche gegliedert wie:
1. Zweck der Lebensversicherung
Eine Versicherung muss genau auf den Bedarf des Versicherten abgestimmt werden, unter Berücksichtigung, welcher Betrag im Monat zu Verfügung steht, um diesen auch bezahlen zu können, auch bei unvorhergesehenen Ereignissen wie beispielsweise einer Arbeitslosigkeit, sollte unbedingt beachtet werden. Genauso muss klar festgelegt werden, wer im Falle des Todes die Versicherungssumme erhalten soll und finanziell versorgt wird. Fragen an Fragen, die sich ergeben, wenn man eine Lebensversicherung abschliessen möchte, deren Sinn und Zweck erklärt.
2. Die Versicherungsarten
Verschiedene Zwecke können versichert werden, wie zum Beispiel ist eine Risikoversicherung mit einer Kapitalversicherung kombinierbar, das heisst im Klartext, das Leben des Versicherungsnehmers wird im Falle seines vorzeitigen Todes versichert und gekoppelt mit dem Fall, das dem nicht so ist, bekommt der Versicherungsnehmer am Ende der Laufzeit das erworbene Kapital plus der bis dahin erzielten Zinsen und eine Überschussbeteiligung ausbezahlt. Wobei nur bei der Risikoversicherung das Leben versichert ist und meistens dazu dient, die Angehörigen finanziell abgesichert zu wissen, eine Auszahlung findet hier nicht statt
3. Die Lebensversicherung in Amortisierter Form
Hier wird eine Lebensversicherung für den Zweck verwendet, die zwar nicht direkt dem Versicherungsnehmer zu Gunsten kommt, sondern einem Kreditgeber, für einen gewährten Kredit des Versicherungsnehmers, um diesen nach der Laufzeit abzudecken oder teilweise zu tilgen. Der frühzeitige Tod des Versicherungsnehmers wird berücksichtigt, wobei eine Fortzahlungspflicht der Beiträge gewährleistet wird. Eine derartige Versicherung wird meistens über einen Zeitraum von 20 bis 25 Jahren abgeschlossen.
Fazit: Alle Fragen rund um die Lebensversicherung werden bei dem Lebensversicherung Ratgeber beantwortetet.


comments

Comments are closed.


about this