News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Mit dem Reisebus nach Amsterdam

written by shyne
at 1:29 am
on April 14, 2008
in Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Die Hauptstadt der Niederlande erfreut sich großer Beliebtheit. Und dies sicherlich nicht umsonst. In Amsterdam gibt es viele Kulturdenkmäler, was es besonders interessant macht. Man denke an Bauwerke wie das Anne-Frank-Haus, die portugiesische Synagoge oder das Opernhaus am Waterlooplein, die beliebte Ausflugsziele für Touristen sind.

Wer sich nun überlegt seinen Urlaub in dieser Stadt zu verbringen, der sieht sich vor verschiedene Möglichkeiten gestellt: man kann mit dem eigenen Auto fahren, fliegen oder aber auch eine Busreise machen. Fliegen ist sicherlich sehr teuer und die Anreise mit dem eigenen Auto ist sehr stressig. Bleibt also die Busreise, die preislich in Ordnung ist, aber garantiert stressfrei abläuft; man sitzt in einem klimatisierten Reisebus, muss sich keine Sorgen wegen der Strecke machen, kann während der Fahrt neue Bekanntschaften machen und spart auch noch das Benzingeld. Außerdem schont es die Umwelt. Die für die Reisen verwendeten Busse sind meist mit 4 Sternen ausgezeichnet und sehr gut ausgestattet. Manche haben sogar einen Getränkeservice. Außerdem bieten die busreiseunternehmen zusätzlich zur Anreise noch ein Programm für die Zeit des Aufenthalts an. Dies ist besonders für diejenigen empfehlenswert, die vorher noch nie in Amsterdam gewesen sind. Denn in dem Programm sind Stadtrundfahrten und Besichtigungen enthalten, die einem dabei helfen die Stadt kennen zu lernen, bevor man sich auf eigene Faust in die Stadt begibt. Denn nach den Führungen und Aktionen mit der Reisegruppe, kann man den Rest des Tages individuell gestalten. Man kann sich in einem kleinen Café niederlassen oder durch die schöne Innenstadt schlendern. Später am Abend sollte man sich das bekannte Amsterdamer Nachtleben nicht entgehen lassen.

Autor: Mike Gab

Email: artikelschreiber[at]gmx.de


comments

Comments are closed.


about this