News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Makellose Zähne bloß für die Besserverdienenden?

written by spamm-archiv
at 9:31 pm
on August 5, 2009
in Gesundheit
Kommentare deaktiviert

Gegenwärtig findet man ja sogar im TV reichlich über die Thematik des Zahnersatzes. Meist ist der Inhalt, dass dieser Zahnersatz überaus kostenintensiv ist und oft nicht zu 100% von der Versicherung übernommen wird. Deshalb entstehen schwierige Diskussionen. Der Zahnersatz von z.B. ausgeschlagenen Zähnen in Gestalt und Material, hat momentan eine eigene Abteilung, die die Betitelung Prothetik hat. Weswegen sind die Zahnersatz Kosten derart beträchtlich? Die Antwort ist recht unkompliziert. Besonders weil sämtlicher Einzelersatz eine Einzelanfertigung darstellt. Der Ersatzzahn wird für jeden Menschen maßangefertigt. Das ist Präzisionsarbeit beziehungsweise wird augenblicklich oft noch ohne Maschinen gemacht. Deshalb sind die Fertigungskosten ohne Zweifel auch deutlich höher. Weiterhin sind die Zahnersatzkosten auch, je nach verwendetem Material, teurer. Das mutmaßlich am meisten benutzte Hilfsmittel ist ist AU (Aurum – Gold). Aber auch Porzellanprodukte werden immer öfter genutzt. Solche Werkstoffe erzeugen deshalb einen erheblichen Kostenanteil. Der finanzielle Aufwand erhöht sich deshalb von Zahn zu Zahn. Jeder Ersatzzahn ist eine Einzelanfertigung das auch bei jeder Änderung noch einmal zugleich Auslagen verursacht. Viele, besonders Rentner, die am meisten einen Zahnersatz nötig haben, können die immensen Auslagen nicht zahlen. Die Altersversicherung ist nicht groß, die Zahnqualität zu schlecht. Daher ersteht man keinen neuen Ofen, sondern sollte wirtschaften für neue Zähne. Die Ausgaben die jemand aufwenden muss sind aktuell sehr hoch. Das heißt, dass verschiedenene Leute einen halben Kleinwagen an Ausgaben im Mund ausgegeben mussten. Deshalb registriert man auch, dass das makellose Erscheinungsbild mit hellen und mutmaßlich gesunden Zähnen, immer mehr eine Sache der Reicheren wird. Das Beste ist mutmaßlich, sich gleich nach dem Bekommen der Kronen eine Versicherung zu kaufen, um die zusätzlichen Schäden von dieser Zahnzusatzversicherung erstatten zu lassen. Leider beinhaltet das nicht den Verschleiß! Außerdem sollte jeder sich im Voraus gut Gedanken machen, bis zu welchem Betrag die Versicherung die Kronen übernimmt.


comments

Comments are closed.


about this