News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Kunden mit Werbemittel ködern

written by Schossig
at 1:15 am
on Juli 9, 2010
in Diverses
Kommentare deaktiviert

Werbemittel gibt es unzählig viele. Und alle haben den einen Zweck: Den Kunden um den Finger zu wickeln und ihn zum Kaufen zu animieren. Das hört sich zwar etwas böse an, es ist aber definitiv so. Wenn die Unternehmen davon keinen Nutzen hätten, würden Sie auch nicht für teures Geld Werbemittel kaufen und bedrucken lassen. Denn das Geld könnten Sie woanders investieren. Sie versprechen sich davon zum einen neue Kunden und wollen auch Stammkunden bei Laune halten. Das ist nur legitim und seit vielen Jahrzehnten ein sehr erfolgreiches Mittel zum Zweck.

Werbemittel können in den unterschiedlichsten Variationen daherkommen. Am bekanntesten und am weitesten verbreitet sind wohl Dinge wie Kugelschreiber, Feuerzeuge und Einkaufswagenchips. Kleine Dinge, die man schnell mal weitergeben kann und die immer ankommen, weil sie fast jeder braucht. Doch darüber hinaus gibt es weitaus mehr und oft auch erfolgreichere Werbemittel, die man für seine Zwecke einsetzen kann. Je größer, umso besser, denn dann kann die Werbeaufschrift auch von vielen Menschen gesehen werden. Taschen, T-Shirts, Jacken und dergleichen werden deswegen immer häufiger eingesetzt und verschenkt. Auch Standtücher und der neueste Clou, USB-Sticks finden reißenden Absatz. Die Unternehmen geben solche Werbeartikel natürlich nicht heraus, weil sie nicht wissen, wohin mit ihrem Geld. Sie wollen damit zum einen Neukunden gewinnen und bereits bestehende Kunden noch fester an sich binden.

Ganz klar, man geht lieber zu einer Firma, wenn man etwas geschenkt bekommt. Allerdings sollte man auch darauf achten, dass man wirklich Dinge verschenkt, die der Kunde auch brauchen kann. Ein Nichtraucher freut sich über ein Feuerzeug sicherlich nicht besonders. Und ein Rentner, der mit Computern nichts am Hut hat, der braucht auch keinen USB-Stick. Man sollte eine reichhaltige Palette an Werbeartikeln anbieten und kann diese so besser streuen. Damit erreicht man noch mehr Kunden und die Aussicht, dass die Werbeartikel auch von jedem angenommen werden, steigt.


comments

Comments are closed.


about this