News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Kultururlaub im Hotel Bad Soden oder Hotel Münster

written by Maria
at 9:33 pm
on August 4, 2010
in Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Ein Hotel in Bad Soden ist der ideale Ausgangspunkt für einen Urlaub in der Nähe des wunderschönen Taunusgebirges. Und ein Hotel in Münster eignet sich perfekt für Kulturtage in der geschichtsträchtigen Domstadt.

Etwa 15 Kilometer nordwestlich von Frankfurt am Main, zu Füßen des Taunusgebirges liegt die hübsche Stadt Bad Soden, die mit rund 22.000 Einwohnern eher zu den kleineren Städten Hessens zählt. Bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts war Soden, das sich erst ab 1922 Bad nennen durfte,  ein prominenter Kurort, der Gäste aus ganz Europa anzog. Deshalb verfügte Bad Soden schon früh über Hotels und Gästeunterkünfte. Ab den 1960er Jahren entwickelte sich der hübsche Ort zum bevorzugten Wohnort im Westen der Bankenmetropole Frankfurt. Seit 1972 gibt es mit der Limesbahn eine direkte Bahnverbindung von Bad Soden nach Frankfurt Hauptbahnhof, die gerade von Touristen gerne für einen Ausflug in die quirlige Großstadt genutzt wird. Von einem Hotel in Bad Soden lassen sich auch die interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt wunderbar zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Eines der Highlights ist das von Hundertwasser entworfene Wohnhaus am Quellenpark. Aber auch der denkmalgeschützte Burgberg-Aussichtsturm am Rande des Alten Kurparks ist unbedingt einen Ausflug wert. Und dann hat das Städtchen noch jede Menge herrlicher Parks, die sich ausgezeichnet für einen Spaziergang im Grünen eignen. Neben dem bereits erwähnten Quellenpark, dem Wilhelmspark und dem Neuen Park lockt vor allem der Alte Park, der 1823 im englischen Stil angelegt wurde, Besucher an. Grund dafür ist das hübsche ehemalige Badehaus, in dem sich heute die Stadtbücherei sowie das Stadtmuseum befinden, und die Sammlung exotischer Bäume wie Trompeten-, Mammut- und Ginko-Bäume zu sehen sind. Nähere Informationen zu allen Ausflugszielen gibt jedes Hotel Bad Soden.

Mindestens ebenso erlebnisreich ist ein Urlaub in einem Hotel in Münster. Die Stadt im Zentrum Nordrhein-Westfalens hat knapp 300.000 Einwohner und ist vor allem für seine historische Altstadt bekannt. 2004 gewann Münster sogar den LivCom-Award als lebenswerteste Stadt der Welt. Wer sich auf den Spuren der hiesigen Vergangenheit bewegen möchte, startet am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad von seinem Hotel in Münster und macht sich auf in die Altstadt. Zu den schönsten Plätzen der Stadt zählt der Prinzipalmarkt, einer historischen Kaufmannstraße, die aus vielen aneinander gereihten Giebelhäusern besteht.  Auch das Wahrzeichen der Stadt, das historische Rathaus mit dem originalen „Friedenssaal“, ist Teil des Prinzipalmarktes. Doch neben den vielen pompösen Bauwerken wird auch durch die knapp 50.000 Studenten beeinflusst. Insbesondere das Hansaviertel beherbergt jede Menge Cafés, Kneipen und Bars. Nähere Informationen bietet jedes Hotel in Münster.


comments

Comments are closed.


about this