News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Immer mobil sein

written by Schossig
at 11:15 pm
on Februar 5, 2010
in Haus & Bett
Kommentare deaktiviert

In der heutigen Zeit muss man flexibel und mobil sein. Und das erwartet man auch von vielen anderen Dingen. So ist es gar nichts mehr Ungewöhnliches, wenn man eine Schlafgelegenheit durch die Gegend fährt. Ein Luftbett ist dafür perfekt geeignet. Es kann ja immer mal vorkommen, dass man auswärts schläft. Sei es, weil man bei Freunden oder Bekannten eingeladen ist und der Abend länger und feuchtfröhlicher wird, als man anfangs gedacht hatte. Dann wird das Luftbett herausgeholt, in wenigen Minuten aufgeblasen und schon kann man sich in die Federn, pardon, auf Luft legen. Die Gastgeber brauchen dazu nur etwas Platz, kein Bett, kein Sofa, vielleicht ein Kissen und eine Decke – mehr nicht. Übrigens auch prima geeignet, wenn man selbst mal Gäste hat, aber keine Schlafgelegenheit á la Gästebett oder Schlafcouch. Wenn man selbst in den Urlaub fährt und in so manchem Hotelbett oder im Ferienhaus auf den durchgelegenen Matratzen keine Ruhe findet, dann bläst man sich das Luftbett auf und kann ins Reich der Träume eintauchen. Das Schöne ist, dass man am anderen Tag erholt erwacht und keine Rückenschmerzen hat. Auch beim Campen oder Zelten ist es ein gern genommenes Utensil. Oder im Garten und auch am Strand – Sie sehen, die Einsatzmöglichkeiten eines Luftbettes sind vielseitig. Mit einer elektrischen Pumpe ist das Bett in Nullkommanichts aufgeblasen, man muss sich nicht mal großartig anstrengen. Besonders hervorzuheben ist noch die hohe Robustheit und der Komfort. Man schläft in einer Höhe von ca. 35 Zentimetern und nicht, wie bei einer Luftmatratze, fast auf dem Boden. Ein Luftbett ist eine echte Alternative.


comments

Comments are closed.


about this