News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Hinweis: Ein allgemeines Weblog www.blogthat.de für Blogfreunde

written by wunderbube
at 9:49 pm
on Februar 15, 2010
in Diverses
Kommentare deaktiviert

In dem Jahrhundert ist es beinahe schon normal geworden, dass Genosse seine privatesten Gefühle in aller Öffentlichkeit verbreitet. Es war mal eine Zeit, in der hat Frau seine Gedanken in einem winzigen Tagebuch für sich notiert, so auch Internet Tipps. In anderen Zeiten finden dann Kids das winzige Tagebuch mit großen Phantasien. Die Methoden haben sich angepasst, Frau flötet seine Gefühle nicht mehr in den Wind hinein vielmehr in das Internet. Das bedeutet in gewisser Weise, blogge oder verschwinde.

Aber das Ganze ist alles andere als ein Hype sondern vielmehr eine gesellschaftliche Bewegung. Vor Zeiten hatten kaum Genossen eineÄußerungsmöglichkeit, heute besitzen viele Geschöpfe eine Äußerungsmöglichkeit oder die kann gehört werden. Seine Gedanken außerhalb von Fernsehsendungen und anderen Druckmedien kundtun zu können ist schon ein gigantischer Fortschritt. Die Distanz von einem Klatschautor, der die Gedanken einem vorverdaut und dem Publikum ist weg. Als modernen Zeitgenosse sei Geselle nun Handelnder oder nicht mehr Zuschauer Dies ändert die Medienwelt wie auch die Gesellschaft. War es früher eine Folge der Bildung, ob Frau in einem Printmedium publizieren konnte, so haben einige Genossen nun die Möglichkeit, Gedanken im Web zu veröffentlichen oder kundzutun. Frau könnte über die Meinung diskutieren oder sprechen. Blogs sind somit moderne Kommunikationsmittel geworden. Blogs formen wie auch die anderen Methoden in gehöriger Weise die Gesellschaft als Frau sich vorstellen kann.


comments

Comments are closed.


about this