News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Herrenunterwäsche in Hollywood

written by spamm-archiv
at 1:46 pm
on Juli 27, 2007
in Mode, Kleidung
Kommentare deaktiviert

Wer trägt das bekannteste Feinripp-Unterhemd Hollywoods?
Natürlich Bruce Willis in den „Stirb langsam“-Streifen. Obwohl man sich für den vierten Teil
„Stirb langsam 4.0“ gegen diese Ikone der Herrenunterwäsche entschieden hat, gehört dieses
Paradestück der Rundstrickmaschine zu dem New Yorker Cop John McLane, wie sein Zwang alle Nase lang die Welt zu retten.
Warum er diesmal ohne sein Unterhemd unterwegs ist? Angeblich macht es ihn zu sexy, soll Bruce Willis gefrotzelt haben und versicherte aber im gleichen Satz, dass er es als reifer fast Mitfünfziger nun unter dem langarmigen Shirt trage.
Der neue“Stirb langsam“ also ohne durchgeschwitztes Doppelripp. Kann das die Frauenwelt verkraften? Das wird sie wohl müssen, wie die Scheidung von Demi Moore (was vielleicht die eine oder andere Dame gefreut haben wird) oder der kahle Schädel (was bestimmt die eine oder andere Dame erst einmal entsetzt haben wird).
Doch dieser Teil der Herrenunterwäsche hatte schon viel eher seinen großen Auftritt in Hollywood und Bruce Willis alias John McLane reiht sein ramponiertes Hemdchen nur in eine ganze Reihe von einigen anderen weltbekannten Unterwäschetragenden Filmgrößen ein.
James Dean, Marlon Brando, Horst Buchholz und einige mehr verstanden dieses missverstandene Wäschestück als Ausdruck des Einzelkämpfers… im Unterhemd.
Für manchen Kinogänger unverständlich, aber dennoch in seiner Aussagekraft als revolutionäres Oberteil irgendwie genial.
Na, und dann noch in der Farbe des Guten: Weiß. Vielmehr Gefühl für Dramaturgie ist wohl unnötig. Egal, was der weiß-behemdete Hero auch verzapft, ob er ganze Wohnblocks sprengt, Massenkarambolagen verursacht oder Menschen dahinmetzelt: alles wird gut, schreit uns dieses muskelumspielende Hemd zu.
Stellt sich die Frage: McLane trägt jetzt ein langarmiges Shirt einer undiffinierbaren Farbe…
was soll uns das nun wieder sagen?

(Kleidung Herrenmode Shop & Modeinfos)


comments

Comments are closed.


about this