News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Gesundheitsreise mit Anti-Aging-Übungs-Tipps

written by Houston
at 8:53 pm
on Oktober 25, 2009
in Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Um möglichst lange jung, gesund und aktiv zu bleiben, ist gar nicht so viel Einsatz erforderlich, wie manch einer denken mag.

Eine Gesundheitsreise nach Polen beispielsweise ist eine wirkungsvolle Maßnahme und hat dabei echten Urlaubscharakter. Bequem untergebracht in einem der komfortablen Kurhotels kann man sich in aller Ruhe damit auseinander setzen, wie man sein Leben künftig möglichst gesünder gestalten könnte. Gesundheitsreisen beinhalten dabei immer einen gesundheitlichen Schwerpunkt, z.B. Stressentspannungstechniken, Alkohol- oder Nikotinentwöhnung, Gewichtsreduktion oder gesunde Ernährung als Präventivmaßnahme, immer begleitet von zahlreichen Bewegungsangeboten.

Ist man also sowieso fern von seinem Alltag, dem Job, den Kindern oder auch der Langeweile, hat man auch die Möglichkeit, sich neue Verhaltensweisen anzutrainieren, die sich später, wenn man wieder daheim ist, mühelos übernehmen lassen und dabei echte Anti-Aging-Wirkungen haben.

  • Erholsamer Schlaf: Richtig zu schlafen kann man bei einer Gesundheitsreise bestens üben, schließlich hat man weder gesellschaftlichen Verpflichtungen nachzugehen, noch bis in die Nacht zu arbeiten. Gut lüften, nicht zu warm temperieren und sich auf ungestörten Schlaf bewusst freuen!

  • Essen mit Genuss: Nicht nebenbei schnell etwas herunterschlingen, sondern sich auf das konzentrieren, was man tut, nämlich essen in diesem Fall. Hübsch dekoriertem Essen widmet man mehr Aufmerksamkeit. Wer langsam und mit Genuss isst, fühlt sich auch mit kleineren Portionen eher satt als die “Schlinger” mit Nachschlagbedarf.

  • Kraft durch positives Denken: Gerade bei einer Gesundheitsreise fällt es leichter, sich im positiven Denken zu üben. Umgeben von herrlichen Naturlandschaften und frischem Wind verfällt man gar nicht erst in die gedrückte Stimmung eines trüben Tages in der Großstadt. Wenn etwas keinen Gefallen findet, immer überlegen, ob es nicht auch einen positiven Aspekt mit sich bringt.(Die schöne Bluse in der Hotelboutique kommt Ihnen zu teuer vor? Aber man würde sich herrlich darin fühlen und hat ja schon bei der Buchung der Reise Einiges gespart…)

  • Kosmetik auch für die Seele: In seiner Haut sollte man sich wohlfühlen. Wer sich Zeit für die Hautpflege nimmt, signalisiert sich selbst damit ein Gefühl von Wert. Vielleicht gönnen Sie sich auch einen Termin im Beautysalon Ihres Kurhotels, um die Hautpflege von Profis während der Gesundheitsreise optimieren zu lassen. Zu Hause planen Sie dann in Zukunft auch ein Viertelstündchen mehr dafür ein, einfach, weil es gut tut.

  • Bewegung bringt Freude: Es ist tatsächlich so, dass durch regelmäßige Bewegung etwas freigesetzt wird, dass wir gern “Glückshormone” nennen. Bewegung stärkt das Herz, stimuliert das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Das ist sichtbar, machen Sie vor Ihrer Gesundheitsreise ein Foto von sich und hinterher ein möglichst ähnliches. Sie werden staunen!


comments

Comments are closed.


about this