News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Für heiße Sommertage

written by Schossig
at 10:36 pm
on Februar 17, 2010
in Essen, Ernährung, Getränke
Kommentare deaktiviert

Momentan haben wir immer noch Winter, es ist bitterkalt draußen und Schnee liegt auch schon seit vielen Wochen. Und dennoch wollen wir hier darüber reden, wie man Getränke am besten kühlt, damit sie auch frisch bleiben. Denn auch wenn man es jetzt noch gar nicht glauben mag, der nächste Sommer kommt bestimmt. Spätestens dann stöhnen wieder viele, weil es zu heiß ist und man sich nicht erfrischen kann. Das aber kann derjenige, der sich rechtzeitig um eine Kühltasche bemüht. Kennen wir alle, haben wir sie aber auch? Vermutlich nicht. Das Ende vom Lied ist dann immer wieder dasselbe: Es ist draußen über 30 Grad, man ist den ganzen Tag im heißen, stickigen Auto unterwegs und hat Durst. Weil nichts da ist oder das, was man sich mitgenommen hat, mittlerweile eine Temperatur angenommen hat, bei der eine Erfrischung nicht mehr möglich ist. Also wird zur nächsten Tankstelle gefahren und dort eiskalte Getränke gekauft. Diese sind sündhaft teuer, man ärgert sich, aber was soll man machen? Ja, hätte man sich nur mal etwas früher darum gekümmert. Von diesen Kühltaschen gibt es unterschiedliche Ausführungen. Die eine funktioniert mit Strom, das heißt, sie wird einfach an den Stromanschluss im Auto angeschlossen und schon kühlt die Tasche den Inhalt. Besser sind in diesem Zuge aber Kühlboxen, weil sie einfach stabiler sind. Oder man nutzt Kühlakkus, mit denen man zwar nicht permanent kühlen kann, die aber für ein Picknick oder eben dort, wo kein Strom vorhanden ist, prima geeignet sind. Aber, man muss sich rechtzeitig darum kümmern – und da ist jetzt die beste Gelegenheit.


comments

Comments are closed.


about this