News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Freiwilligenarbeit

written by spamm-archiv
at 12:41 am
on Januar 23, 2009
in Hobby & Freizeit
Kommentare deaktiviert

Jemand der ehrenamtliche Arbeit leistet, tut sowohl seinen Mitmenschen als auch sich selbst etwas Gutes. Für alle Menschen, die exotische Länder und fremde Lebensarten erkunden möchten, mit Freuden in der Natur oder mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, keine Hemmungen vorm Zugreifen und einfachsten Lebensumständen haben, könnte eine ehrenamtliche Tätigkeit im Ausland wohl exakt das Passende sein. Egal welche Region oder welche Zivilisation Sie nun interessiert, sicher wird in dieser Region ein speziell für Sie passendes Freiwilligenprojekt angeboten. Das afrikanische Ghana gilt als liebenswürdigstes Land Afrikas. Freiwilligenarbeit in Ghana könnte daher für alle Menschen, die der englischen Sprache mächtig und min. 19 Jahre alt sind einen richtig tollen Einblick in die außerordentlich farbenfrohe ghanische Lebenskultur geben. Ein Hilfprojekt in Ghana dreht sich besonders um die Kleinsten- und Gesundheitsversorgung. Gleichermaßen steht auf dem afrikanischen Kontinent Freiwilligenarbeit Südafrika zur Auswahl. Südafrika ist eines der waghalsigsten Ländern und fasziniert durch seine Fauna und Flora und die Vielfältigkeit an Dialekten und Kulturen. Bei einer ehrenamtlichen Arbeit im südlichsten Land Afrikas muss jeder dennoch auch an die jämmerliche Armut der verschiedenen Wohngegenden denken.
Eine Reise zum so bezeichneten Herzen der Erde steht bei Freiwilligenarbeit in Ecuador auf dem Plan. Die gewaltige Beschäftigungslosigkeit Ecuadors führt gezwungenermaßen zu beträchtlicher Armut. Nachmittagsschulen für sozial benachteiligte Jugendliche stehen für die Hilfprojekte in Ecuador an erster Stelle. Das lateinamerikanische Costa Rica hat insbesondere für alle Naturverrückten vieles zu bieten. Freiwilligenarbeit in Costa Rica beinhaltet meist verschiedene Arbeiten in den zahlreichen Naturschutzgebieten des Landes. Ein Hilfprojekt in Costa Rica ist meist für Zeiträume von 4-5 Monaten gefragt, könnte allerdings auf Wunsch auf bis zu 8 Monaten verlängert werden. Um auf dem Asiatischen Kontinent Gutes zu tun bedarf es nicht erst einer Heiligen. Freiwilligenarbeit in Indien hat schon immer Personen aus aller Herrenländer angezogen. Indien liebt man oder man hasst es, dazwischen gibt es nichts. Denn da werden Sie mit Reizen und Eindrücken überströmt. Man sollte Menschen lieben, um eine Freiwilligenarbeit in Indien ausüben zu können, denn das Land beherbergt mehr als eine Milliarde Staatsangehörige.
Jedem der gerne hoch hinaus will, dem steht eine freiwillige Tätigkeit in der Himalayaregion zur Verfügung. Jedoch brauchen Sie dort eine gute Ausdauer, denn Sie werden sich die meiste Zeit in über 3000 m. Höhe befinden. Freiwilligenarbeit in Nepal fordert viel von der körperlichen Verfassung, was aber mit einer spektakulären und absolut atemberaubenden Natur belohnt wird.


comments

Comments are closed.


about this