News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Freiwilligenarbeit

written by spamm-archiv
at 1:37 am
on Februar 18, 2009
in Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Wer ehrenamtliche Arbeit leistet, tut zum einen sowohl den Menschen die in armen Ländern leben als auch sich selbst etwas Gutes. Für alle Menschen, die ferne Länder und fremde Kulturen kennen lernen möchten, mit Freuden in freier Natur oder mit Kindern arbeiten, keine Angst vorm Mithelfen und primitiven Lebensverhältnissen haben, könnte Freiwilligenarbeit im Ausland möglicherweise exakt das Richtige sein. Egal welcher Staat oder welche Kultur Ihnen zusagt, bestimmt wird dort ein eigens für Sie passendes Freiwilligen-Programm angeboten. Das am Atlantik gelegene Ghana gilt als freundlichstes Land des schwarzen Kontinents. Freiwilligenarbeit Ghana könnte für alle Leute, die des Englischen mächtig sowie mindestens 21 Jahre alt sind einen richtig tollen Einblick in die außerordentlich lebhafte ghanische Kultur bieten. Hilfsprojektarbeit in Ghana steht vor allem für Kleinsten- und Gesundheitsversorgung. Gleichermaßen stünde auf dem Schwarzen Kontinent Freiwilligenarbeit Südafrika auf dem Plan. Südafrika ist eines der spektakulärsten Reisezielen und fasziniert durch seine Fauna und die Mannigfaltigkeit an unterschiedlichen Sprachen und Lebensweisen. Bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit in Südafrika muss jeder dennoch auch an die erschreckende Mittellosigkeit der verschiedenen Verwaltungsbezirke denken.
Eine Reise zum allgemein so bezeichneten Mittelpunkt der Welt stünde bei Freiwilligenarbeit Ecuador auf dem Plan. Die enorme Arbeitslosigkeit Ecuadors führt zwangsläufig zu großer Not. Ganztagesschulen für sozial benachteiligte Kinder stehen für die Freiwilligenarbeit in Ecuador im Vordergrund. Das lateinamerikanische Costa Rica hat vor allem für die Naturliebhaber manches zu bieten. Freiwilligenarbeit in Costa Rica bedeutet größtenteils diverse Tätigkeiten in den großen Naturschutzgebieten der Republik. Hilfsprojektarbeit in Costa Rica ist meist für Zeiträume von 4-5 Monaten beliebt, könnte aber auf Wunsch auf bis zu 9 Monaten ausgedehnt werden. Um auf dem Asiatischen Kontinent Gutes zu bewirken bedarf es nicht erst göttlichem Beistand. Freiwilligenarbeit in Indien hat schon immer Menschen aus aller Welt angezogen. Indien liebt man oder man hasst es, dazwischen gibt es nichts. Hier werden Sie mit Bildern und Eindrücken überschüttet. Man muss Menschenmassen mögen, um eine freiwillige Tätigkeit in Indien ausüben zu können, denn die Republik beherbergt mehr als tausend Millionen Einwohner.
Jedem der lieber aufsteigen will, dem steht eine ehrenamtliche Tätigkeit in Nepal zur Auswahl. Allerdings brauchen Sie dort eine ausgezeichnete Kondition, denn Sie werden sich den größten Teil der Zeit in über 2000 Metern Höhe aufhalten. Freiwilligenarbeit Nepal verlangt viel von der körperlichen Verfassung, was aber mit einer einzigartigen und absolut atemberaubenden Natur belohnt wird.


comments

Comments are closed.


about this