News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Fertighäuser – Individuelle Hausplanung

written by MWinter
at 5:05 pm
on April 1, 2007
in Diverses
Kommentare deaktiviert

Die Zeit indem Fertighäuser einen schlechten Ruf hatten ist mittlerweile vorbei. Immer mehr Bauherren ziehen die Fertighäuser vor dem „normalen“ Hausbau vor. Die Gründe sind kostengünstige Kompletthäuser und ein schnellerer Aufbau der Häuser. Viele Firmen sind in den letzten Jahren Aufgrund verschiedener Faktoren Pleite gegangen. Doch die Fertighausfirmen, die sich halten konnten, haben oftmals ausgebuchte Termine für Fertighäusermontagen. Der Ablauf ist für den Bauherren so unkompliziert wie möglich. Zuerst kann der Kunde sich ein Haus direkt Vorort oder in einem Katalog aussuchen. Hierbei sind verschiedene Baumodelle vorhanden. Anschließend wird eine so genannte Bemusterung direkt im Betrieb vorgenommen. Hier stellt der Hersteller alle Bodenbelege, Fliesen, Türen, Fenster, Markisen, etc. aus. Der Vorteil ist, dass man sich so ganz individuell sein Haus einrichten kann. Sobald der Kunde alle Entscheidungen getroffen hat, werden die einzelnen Teile hergestellt. Nach Fertigstellung und evtl. Ausbau der Keller- und Gartenanlage werden die Teile angeliefert und montiert. Eine Montage hat früher viele Wochen gedauert, heutzutage geht das ganze innerhalb von 24 Stunden bis 10 Tage. Ein enormer Zeitfaktor der für den Kunden und die Firma eine große Rolle spielt. Es gibt auch so genannte Ausbauhäuser, indem dem Kunden nur das Grundgerüst bereitgestellt wird. Andere Arbeiten wie Heizsysteme, Innenausbauten, etc. muss der Bauherr im Nachhinein selber ausführen.

Marcel Winter

mwinter[@]skorbmedia.de


comments

Comments are closed.


about this