News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Ein Kururlaub in den Wechseljahren -Kuren in Polen bieten sich an

written by LenaKlein
at 12:34 pm
on Mai 27, 2010
in Gesundheit, Urlaub, Reise
Kommentare deaktiviert

Sie bleiben keiner Frau erspart, die Wechseljahre. Die einen verkraften diese Umstellung des Körpers sowohl körperlich als auch seelisch sehr gut. Andere Frauen haben mit der Hormonumstellung im Körper zu kämpfen. Für alle, die von den Nebenerscheinungen der Wechseljahre geplagt werden, eignet sich ein Kururlaub. Hier kann man sich langsam an die neue Situation gewöhnen und sich zugleich mit Wellness verwöhnen lassen. Kuren in Polen sind in diesem Zusammenhang sehr beliebt, denn für sie spricht nicht nur eine geringe Entfernung, sondern auch ein günstiger Preis. Kuren in Polen werden daher immer beliebter, denn es hat sich schnell herumgesprochen, dass hier die Anwendungen und Wellnessangebote qualitativ hochwertig sind.

Eine unangenehme Erscheinung, die zusammen mit den Wechseljahren auftritt sind Hitzewallungen, die von allen Frauen als unangenehm angesehen werden. Natürlich können diese auch bei einem Kururlaub auftreten, daher sollte man folgendes beachten. Begünstigt werden Hitzewallungen durch den Konsum von Kaffee und Alkohol, daher sollte man auf diese Genussmittel am besten verzichten. Eine Alternative zum normalen Bohnenkaffee ist Malzkaffee, der auch magenschonend ist, aber kein Koffein enthält. Im Alltag schwer zu integrieren, aber dafür im Kururlaub um so besser umsetzbar, sind regelmäßige Besuche in der Sauna, diese können die Hitzewallungen eindämmen, ebenso wie Wechselduschen am Morgen. Hier gibt es den erfreulichen Nebeneffekt, dass man auch noch etwas für die Straffung seines Bindegewebes tut.

Schlaflosigkeit ist in den Wechseljahren ein häufiges Problem, das den Alltag erschwert, denn wer nicht ausgeschlafen ist, trägt die Müdigkeit durch den ganzen Tag. Kuren in Polen können dabei helfen sich an das neue Schlafverhalten zu gewöhnen, denn in einer entspannten Atmosphäre kann man lernen sich damit abzufinden, dass der Schlaf mit zunehmenden Alter leichter wird um man sich nicht im Bett herumwälzen sollte, wenn man nicht schlafen kann. Man sollte lieber aufstehen und etwas tun und wieder ins Bett gehen, wenn man merkt, dass man müde ist. Wer die Schlaflosigkeit als weniger störend empfindet, kommt mit ihr auch besser zurecht.

Ein weiteres Problem vieler Frauen während der Wechseljahre ist die Gewichtszunahme. Im Kururlaub kann man sich an eine neue Lebens- bzw. Ernährungsform gewöhnen. Gesunde Speisen sollten ganz oben auf dem Speiseplan stehen, dazu viel Wasser und natürlich regelmäßige Bewegung, am besten an der frischen Luft. Beherzigt man diese Dinge, muss es erst gar nicht zu einer starken Zunahme des Körpergewichts kommen.

Kuren in Polen können helfen sich auf die Wechseljahre einzustellen, doch so ein Kururlaub ist nur der erste Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Aus dem Kururlaub sollte man daher ein gutes Gefühl mitnehmen und den Willen auch diese Umstellung des Körpers positiv zu sehen, denn die Wechseljahre sind kein Ende, sonder ein neuer Anfang.


comments

Comments are closed.


about this