News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Ein Bett sollte stets bequem sein

written by Schossig
at 1:16 am
on März 24, 2010
in Haus & Bett
Kommentare deaktiviert

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie in einem fremden Bett übernachten und am nächsten Tag wachen Sie mit Rückenschmerzen auf, weil die Matratze und der Lattenrost einfach nicht die Besten waren? Viele sparen nämlich, wenn es um ein Gästebett geht. Dabei muss ein Gästebett nicht teuer sein. In der heutigen Zeit in der nicht alle sich ein extra Zimmer für die Gäste leisten können, gibt es auch nicht genug Platz, um ein ganzes Bett aufzustellen und für immer stehen zu lassen. Manche Gäste schlafen auf der Couch und nicht jeder besitzt eine Schlafcouch. Gönnen Sie Ihrem Besuch eine Wohltat und besorgen Sie sich ein aufblasbares Gästebett. Sie können wählen zwischen der Einmannversion und der Doppelmatratze für zwei Personen. Falls Sie auf der Suche sind nach einem aufblasbaren Bett für ein Kind, auch so etwas gibt es mittlerweile zu kaufen. Sie können zwischen verschiedenen Matratzengrößen, Höhen und Ausführungen wählen. Es gibt besonders weiche Matratzen, die auf der oberen Seite eine spezielle weiche Beschichtung eingearbeitet haben. Aufpumpen können Sie es mechanisch oder elektrisch. Gerade für Kinder ist es ein Heidenspaß, eine Matratze mit einer Fußpumpe aufzublasen. Diese eignet sich auch dafür, wenn Sie zum Beispiel im Urlaub Ihre Luftmatratze nutzen und kein Strom vor Ort ist. Die elektrische Luftpumpe ist ein äußerst bequemes Gerät. Manche Pumpen helfen sogar beim Ablassen der Luft. So können Sie ganz schnell ein Bett in Ihrer Wohnung aufbauen. Legen Sie sich am besten auch einmal auf die Matratze und bleiben Sie ein paar Minuten liegen. Sie werden es spüren, ob die Matratze mehr oder weniger Luft benötigt.


comments

Comments are closed.


about this