News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Die Zukunft im Blick mit einem Handelsregisterauszug

written by Horst Lager
at 10:41 am
on September 28, 2010
in Finanzen, Internet
Kommentare deaktiviert

Zuverlässige Auskünfte über einzelne Unternehmen kann ein Privatdetektiv besorgen. In den meisten Fällen genügt aber ein Handelsregisterauszug. Das Handelsregister ist seit einigen Jahren im Internet beheimatet. Ein Auszug ist jeder Person möglich, kostet aber Zeit und Geld. Dennoch lohnt sich die Wartezeit oft, denn die Auskünfte können sehr wertvoll sein. Der Sitz der Firma ist vielleicht nicht von großem Interesse. Das Stammkapital, ein chronologischer Auszug und der letzte Jahresabschluss können aber sehr aussagekräftig sein. Aus diesen Gründen überlegen sich Entscheider oft, ob sie einen Handelsregisterauszug anfordern.

Doch nicht immer sind die Informationen, die im Internet zur Verfügung stehen, von absoluter Zuverlässigkeit. Deshalb müssen sich die Kunden auf den Service eines Anbieters verlassen können. Auch die Geschwindigkeit spielt eine Rolle, denn oft ist der Zeitraum für eine Anfrage nicht unbegrenzt. Schließlich wollen sich die Kunden schnell ein Bild von einer Firma machen können. Der Handelsregisterauszug online ist zwar eine elegante Variante, sollte aber genau geprüft werden. Manche scheinbar kostenlosen Angebote sind auch nur Auszüge des Registergerichts und keine echten Handelsregisterauszüge.

Auch in anderen Ländern gibt es vergleichbare Register für Kapitalgesellschaften. Allerdings werden diese Register dort anders bezeichnet. Auch die Zuständigkeiten sind anders gelagert. Während in Deutschland und Österreich das Amtsgericht für das Register zuständig ist, übernehmen die Handelskammern in anderen Ländern diese Arbeit. Der Inhalt der Verzeichnisse ist jedoch gleich. Es wird stets die Kontrolle der freien Wirtschaft durch die Öffentlichkeit angestrebt. Ein Auszug aus dem Register mit zusätzlichen Informationen kann für Unternehmer und Entscheider in jedem Fall sehr gewinnbringend sein.


comments

Comments are closed.


about this