News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Die Wintergartenbeschattung

written by silvie
at 8:35 pm
on Februar 26, 2008
in Haus & Bett
Kommentare deaktiviert

Viele Hausbesitzer erfüllen sich einen Traum mit einem eigenen Wintergarten. In dem Glashaus kann man ganzjährig die Natur genießen, ohne von der Witterung abhängig zu sein. Wer seinen Wintergarten beheizt, kann auch im Winter gemütliche Stunden darin verbringen. Im Sommer muss man sich allerdings vor der Sonneneinstrahlung und den entsprechend hohen Temperaturen, die dann im Wintergarten entstehen können, schützen. Viele Naturliebhaber lassen einen Teil des Wintergartens durch immergrüne Kletterpflanzen beschatten. Andere Möglichkeiten sind Markisen, die je nach der Auswahl des Stoffs sehr dekorativ sein können. Eine andere Möglichkeit der Wintergartenbeschattung sind Jalousien für innen oder außen. Diese bieten neben dem Sonnenschutz einen weiteren Vorteil. Sie wirken temperaturausgleichend. Im Sommer halten sie die Wärme ab, im Winter die Kälte. Im Sommer kann man dadurch viele Stunden im Wintergarten verbringen, ohne dass übermäßige Wärme störend wirkt, im Winter muss man weniger heizen, da die Jalousien einen Teil der Kälte abhalten. Hausbesitzer lassen sich den Bau eines Wintergartens einiges kosten. Hier sollte nicht an der Wintergartenbeschattung gespart werden, denn in den Sommermonaten können im Wintergarten ohne Sonnenschutz unerträglich hohe Temperaturen entstehen. Für welche Art der Beschattung man sich entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen. Aufgrund der reichen Auswahl fällt es aber sicher nicht schwer, eine individuelle Lösung zu finden.


comments

Comments are closed.


about this