News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Die Bonrolle für die Rechenmaschine

written by Schossig
at 2:48 am
on November 5, 2009
in Diverses
Kommentare deaktiviert

Wer kennt nicht die gute alte Rechenmaschine? Sie ist noch heute – trotz der Computer, die immer mehr Einzug in die Büros halten, in vielen Bereichen zu finden. Ob im Kleinformat oder auch etwas größer. Überall dort, wo man etwas aufrechnen muss und dafür einen Beleg braucht, werden die Rechenmaschinen eingesetzt. Und in diesen Rechenmaschinen befinden sich Bonrollen. Diese kleinen Rollen dienen dazu, dass man die Aufrechnung schwarz auf weiß hat. Solche Rollen kommen aber auch noch in vielen anderen Bereichen zum Einsatz. So zum Beispiel überall dort, wo man bargeldlos mit Kreditkarte zahlen kann. Man kennt die kleinen Kartenlesegeräte, aus denen dann kleine Zettel herauskommen, die Belege, die man unterschreiben muss. Auch das sind Stücke, die mal an einer Bonrolle dran waren. Noch ein Beispiel: Wenn Sie einkaufen gehen, dann bekommen sie doch an der Kasse einen Kassenzettel, oder? Auch hier ist die Bon- oder Kassenrolle dafür verantwortlich. Die geht übrigens immer dann zur Neige, wenn ich an der Kasse stehe – geht es Ihnen auch immer so? Genau dann, wenn ich an der Reihe bin muss diese Rolle gewechselt werden. Naja, glücklicherweise geht das bei den neuen Kassen und Maschinen recht flott. Aber man sieht schon, dass man Kassenrollen in vielen Bereichen einsetzt, in denen man sie gar nicht vermutet hätte. Oder sagen wir mal so: in denen sie uns nicht weiter auffallen, weil sie so selbstverständlich sind. Ist ja im Prinzip auch nichts Besonderes. Nur wenn sie auf einmal nicht mehr da wären, dann würde vermutlich jeder danach rufen.


comments

Comments are closed.


about this