News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Der Energiepass für Immobilien

written by nico123
at 8:23 pm
on Februar 26, 2008
in Computer, PC, Finanzen, Gesundheit, Haus & Bett, Internet, Technik, Urlaub, Reise, Versicherung
Kommentare deaktiviert

In diesem Jahr wird es ernst. Für Immobilien (Blacklisted Link) muss ein Energiepass erstellt werden. Diese Bescheinigung wird dann immer notwendig, wenn eine Wohnimmobilie den Besitzer wechseln soll oder vermietet wird. Was für Kühlschränke oder Waschmaschinen schon lange selbstverständlich ist, dass man nämlich auf einen Blick sehen kann, was sie verbrauchen, wie hoch also ihre Betriebskosten sein werden, das soll nun auch für Immobilien (Blacklisted Link) gelten. Schließlich handelt es sich dabei um keine Kleinigkeit. Immerhin kauft man eine neue Wohnung oder ein Haus, um dann Jahrzehnte darin zu leben. Ebenso lange hat man die laufenden Kosten dafür zu tragen. Und da ist es schon wichtig, wie viel Wärme von der Heizung wirklich in den Räumen ankommt und was wirkungslos durch undichte Fenster oder ungedämmte Wände verpufft. Es gibt inzwischen viele Fachleute, die einen Energiepass ausstellen. Das ist auch keine übermäßig teure Investition. Anhand vorgegebener Kriterien werden alle Teile des Baukörpers und der Heizungsanlage untersucht und bewertet. Daraus entsteht dann eine Bescheinigung, die der Verkäufer dem Interessenten vorlegen kann und muss. Und als Käufer eines Eigenheims kann man sich jeweils den Energiepass vorlegen lassen und hat dann auf einen Blick viele Informationen parat. vor allem lassen sich unterschiedliche Angebote an Häusern so viel besser vergleichen.

 

Autor:

Nicola Lavacca

nesta123@gmx.net

 


comments

Comments are closed.


about this