News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Das Werbegeschenk „Leatherman“ – ein weltweit geschätztes Multi-Tool deLuxe!

written by giffits.de
at 11:10 pm
on Mai 30, 2011
in Internet
Kommentare deaktiviert

Seit Mitte der 70er Jahre gehört das Leatherman zu den beliebtesten Kombiwerkzeugen auf der ganzen Welt. Es wurde vom gleichnamigen Ingenieur in Amerika entwickelt und gehört heute zu den TOP-Werbegeschenken. Mit einem Leatherman verschenken Sie einen Begleiter, der Sie aus jeder Situation rettet. Das wissen auch Ihre Kunden zu schätzen, seien Sie sich dessen gewiss! Selbstverständlich können Sie ein Leatherman auch mit Ihrem Logo, oder Namen bedrucken lassen. Empfehlenswert ist hier eine unverwüstliche Lasergravur. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen diesbezüglich sehr gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Das Leatherman als Kundengeschenk, das kommt an. Dieser Allrounder vereint enorm viele Funktionen. Ob zum Beispiel Schraubenziehen oder Drahtschneiden, mit einem Leatherman ist alles kein Problem. Es gibt so viele unterschiedliche Funktionen, da mag man sich kaum auf ein Modell festlegen. Wer einmal Besitzer eines Standard-Leathermans war, der will beim nächsten mehr. Und hier sind wirklich kaum Grenzen gesetzt. Ob Heimwerker, Handwerker, Jäger oder Soldaten – ein Leatherman ist der beste Freund des Mannes. Obwohl es auch schon in der Handtasche mancher Damen heute zu finden ist! Anstatt vieler Einzelteile, hat man hier alles in einem. Taschenmesser, Schere und auch ein Korkenzieher finden Sie bei jedem Leatherman. Das Leatherman eignet sich als Geschenk für besonders geschätzte Kunden, oder als Belohnung für motivierte Mitarbeiter. Dieses Tool ist quasi unverwüstlich und wird den Besitzer vermutlich sein Leben lang begleiten. Das heißt auch, er wird sich immer an Sie erinnern. Bei jedem Mal, wenn er sein Leatherman zur Hilfe hinzuzieht. Und das passiert in allen möglichen Situationen. Auf der Arbeit, im Haushalt und im Urlaub. Wer ein Leatherman sein Eigentum nennt, der hat es auch immer dabei!


comments

Comments are closed.


about this