News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


An- und Verkauf von gebrauchten Lebensversicherungen

written by Momo
at 9:11 am
on November 23, 2007
in Versicherung
Kommentare deaktiviert

Wer in einem finanziellen Engpass steckt und überlegt seine Lebensversicherung zu kündigen sollte zuerst über eine Alternative nachdenken. Durch eine Kündigung der Lebensversicherung gehen in der Regel sehr viele Beiträge verloren, und die Versicherungen zahlen nur den Rückkaufswert aus. Die Alternative ist die Versicherung an einen Lebensversicherungsfonds zu verkaufen. Damit kann man einen wesentlich höheren Betrag erzielen wie bei der normalen Kündigung, und verschenkt damit kein Geld. Die Lebensversicherungen werden von den Gesellschaften gekauft und nicht gekündigt, sondern an Kapitalanleger weiter verkauft die eine sichere Geldanlage suchen. Neben den deutschen Lebensversicherungen besteht die Möglichkeit gebrauchte Versicherungen aus den USA oder Großbritannien zu kaufen. In Deutschland besteht für den Verkäufer noch ein anderer Vorteil: Die Versicherung wird an einen Fond verkauft, und der Investor zahlt dafür weiter die Prämien um am Ende der Laufzeit die Versicherungsleistung zu erhalten. Bei den deutschen Fonds bleibt dabei in der Regel die Todesfallleistung unberührt, und geht somit nicht an die Fondsgesellschaft über, sondern bleibt bei dem ehemaligen Versicherungsnehmer. Die Gesellschaft erhält dabei nur die Kapitalleistung. Bei den amerikanischen Fonds sieht dies in der Regel etwas anders aus. Die zu erwartende Rendite hängt dabei von der Differenz zwischen der Versicherungssumme und dem gezahlten Kaufpreis ab, zusätzlich müssen dann noch die laufenden Beitragsprämien abgezogen werden. Je länger der Versicherte lebt umso mehr Beitragsprämien müssen insgesamt von der Versicherungssumme abgezogen werden was den Ertrag des Fonds schmälert. Eine gebrauchte Lebensversicherung zu kaufen lohnt sich.


comments

Comments are closed.


about this