News und Informationen zu interessanten Themen

Infotexte


Alles fair gehandelt

written by Schossig
at 10:25 pm
on April 6, 2010
in Mode, Kleidung
Kommentare deaktiviert

Fair trade oder zu Deutsch, der faire Handel, ist mittlerweile weit verbreitet. Immer mehr Menschen, immer mehr Verbraucher wollen wissen, wie ihre Waren hergestellt werden. Das erfährt man in aller Regel nicht, wenn man im Laden einkaufen geht. Warum? Weil hier selbst die Verkäufer nicht wissen, wo die Waren herkommen und schon gar nicht, wie sie hergestellt werden. Das aber wollen immer mehr wissen. Deswegen ist das Internet hier eine viel bessere Anlaufstelle.

Warum aber ist es so wichtig zu wissen, wie Dinge hergestellt werden? Das ist einfach erklärt! Es gibt viele Unternehmen, die produzieren im Ausland, in Ländern in Südamerika, Afrika oder auch Asien. Warum wird das gemacht? Ganz klar, hier will man Geld sparen, weil die Produktion im Ausland billiger ist. Das ist erst einmal nichts Verwerfliches. Allerdings kommt es auch darauf an, wie man mit den Arbeitern umgeht, die für einen produzieren. Viele glauben nämlich, dass sie diese Menschen ausbeuten können. Schon allein deshalb, weil die Regierungen kein Auge darauf haben und weil es keine Sozialabsicherungen gibt, von Arbeitsverträgen ganz zu schweigen. So müssen diese Menschen oft viel zu lange für viel zu wenig Geld arbeiten. Sie werden ausgebeutet und können sich nicht dagegen wehren, denn sie sind auf das Geld angewiesen.

Ganz schlimm wird es, wenn die Unternehmen auch noch Kinder arbeiten lassen. Wenn man nun als Verbraucher das unterbinden oder kontrollieren will, dann sollte man eben Waren kaufen, die fair gehandelt werden. Im Internet gibt es viele Shops, die das garantieren – darunter der Onlineshop von faireni.com. Hier werden Hersteller und Lieferanten genau unter die Lupe genommen.


comments

Comments are closed.


about this